LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Falsche Polizisten ergaunerten Schmuck

Dreister Trickdiebstahl mit einer bereits seit langem bekannten Masche in der "Unteren Mühlenstraße"

Bad Sal­zu­flen. Eine Rent­ne­rin in der "Un­tere Mühlen­straße" er­hielt am Diens­tag­abend, ge­gen 18.30 Uhr, einen Te­le­fon­an­ruf von ei­nem an­geb­li­chen Po­li­zei­be­am­ten. Sie glaubte dem An­ru­fer. Doch da­mit nicht ge­nug.

Der "­Po­li­zist" am an­de­ren Ende der Lei­tung gab an, dass ver­mehrt Ein­brüche in Häu­ser re­gis­triert wür­den und man die Be­woh­ner da­her fra­ge, ob sie Schmuck im Hause auf­be­wah­ren. Wenn ja, wolle man sich die­sen gerne an­se­hen, um Wei­te­res zu be­spre­chen. Lei­der glaubte die Rent­ne­rin dem Mann am an­de­ren Ende der Lei­tung und man ver­ein­barte noch am glei­chen Abend einen per­sön­li­chen Ter­min. Kurz dar­auf schellte es an der Haustür und zwei an­geb­li­che Po­li­zei­be­amte stell­ten sich vor. Während ei­ner ein Ge­spräch mit dem Op­fer führ­te, suchte der Kom­plize in al­ler Ruhe in den ü­b­ri­gen Räu­men nach Beu­te. Da­bei wählte der ge­sprächs­führende Täter sei­nen Stand ort mit dem Op­fer so ge­schickt aus, dass die Frau we­der den ei­ge­nen Woh­nungs­flur, noch an­dere Räu­men im Blick hat­te. Nach ein­ge­hen­der "Prü­fung" ver­ab­schie­de­ten sich die Män­ner. Als die Be­woh­ne­rin un­mit­tel­bar dar­auf ih­ren Schmuck­be­stand kon­trol­lie­ren woll­te, stellte sie fest, dass die­ser nicht mehr vor­han­den war. Sie war Trick­die­ben mit ei­ner be­reits seit lan­gem be­kann­ten Ma­sche auf­ge­ses­sen. Die Po­li­zei warnt da­her: "Las­sen Sie sich nicht auf sol­che Ge­spräche und Haus­be­su­che ein. Die Po­li­zei geht so nicht vor und ruft auch nicht an, um Schmuck zu Hause zu ü­ber­prü­fen! Im Zwei­fel ru­fen Sie nach ei­nem er­hal­te­nen An­ruf bei Ih­rer be­kann­ten Po­li­zei­dienst­stelle zurück und er­kun­di­gen sich nach dem Wahr­heits­ge­hal­t."

vom 30.07.2016 | Ausgabe-Nr. 30B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten