LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

Fürstentreff würdigt Zar Peter

Bad Pyrmont feiert von Freitag bis Sonntag seine große Vergangenheit

Bad Pyr­mont (af­k). Der his­to­ri­sche "Fürs­ten­treff" wird in Bad Pyr­mont in der Stadt an his­to­ri­schen Plät­zen und im Kur­park an die­sem Wo­chen­ende ge­fei­ert, in des­sen Mit­tel­punkt Zar Pe­ter der Große als ei­ner der berühm­tes­ten Pyr­mon­ter Kur­gäste ste­hen wird. Eröff­net wird das His­to­ri­en­spek­ta­kel am Frei­tag um 17 Uhr am Hyl­li­gen Born.

Mit dem Mär­chen "Frau Hol­le" wird dem Zar als "­Kur­gast des Jah­res­" und al­len Gäs­ten zur Eröff­nung eine Ge­schichte aus der Re­gion ge­zeigt: Anna von Holle lebte in Hä­mel­schen­burg und war die Ge­mah­lin des Schlos­ser­bau­ers. Bal­lett­mäd­chen der Mu­sik­schule un­ter der Lei­tung von Pa­tri­cia Struf­fo­lino tan­zen und Mit­glie­der des Ver­eins Pyr­mon­ter Fürs­ten­treff spie­len die­ses Mär­chen. In ver­schie­dens­ten Auf­führun­gen kön­nen die Gäste am Sams­tag und Sonn­tag je­weils ab 11 Uhr die Ge­schichte der ver­gan­ge­nen Jahr­hun­derte au­then­tisch er­le­ben, zum Bei­spiel durch die Tanz­qua­dril­le, den Da­men­wal­zer, die Horn­pipe und Tänze der Fürs­ten­kin­der. Da­ne­ben liest Goe­the auf der Ve­randa sei­ner Kur­pen­sion, dem Goe­the­haus (Sams­tag 13 Uhr); Fried­rich der Große gibt ein Flöten­kon­zert auf dem Bal­kon sei­ner Un­ter­kunft (Com­merz­bank, Sams­tag, 17 Uhr). Der Be­su­cher kann Kö­ni­gin Luise be­lau­schen, während sie an ih­ren Ge­lieb­ten Gat­ten aus der Kur in Bad Pyr­mont schreibt (Ho­tel Fürs­ten­hof, Sams­tag, 13.45 Uhr). Eine ge­spielte Toi­let­ten­szene ü­ber­zeich­net das da­ma­lige Trei­ben auf der Haupt­al­lee (Sonn­tag 17 Uhr). Ge­nau vor 300 Jah­ren hat der berühmte rus­si­sche Zar im Fürs­ten­bad Pyr­mont ge­kurt. Während sei­ner zwei­ten Eu­ro­pareise folgte der Zar dem gu­ten Ruf des Kur­or­tes. Mit ei­nem großen Hof­staat, Kut­schen, Pfer­den und vie­len Tscher­won­zen (rus­si­sche Gold­mün­zen) zog er ü­ber die Brun­nen­straße ein. Am Sonn­tag steht nach dem "Fürs­ten­frühstück" un­ter den Ar­ka­den im Kur­park (11 Uhr) der his­to­ri­sche Festum­zug ab 14.30 Uhr, im Kur­park be­gin­nend, durch die Pyr­mon­ter In­nen­stadt auf dem Pro­gramm. An alle drei Ta­gen sind his­to­ri­sche Hand­wer­ker auf der Haupt­al­lee, zum Bei­spiel Per­ga­men­ther­stel­ler, Sei­ler, Schmied und Spin­ne­rin, zu er­le­ben.

vom 29.06.2016 | Ausgabe-Nr. 26A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten