LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Rhetorik-Seminare

Kostenloses Angebot der KPV-Lippe

Det­mold. Die Kom­mu­nal­po­li­ti­sche Ver­ei­ni­gung der CDU in Lippe (K­PV) lädt im März zu drei Se­mi­na­ren rund um das Thema Rhe­to­rik ein. Am Sams­tag, 5. März wird das Se­mi­nar "R­he­to­rik für An­fän­ger" an­ge­bo­ten. Am fol­gen­den Sams­tag, 12. März steht "R­he­to­rik für Fort­ge­schrit­te­ne" auf dem Pro­gramm. Am Sams­tag, 19. März folgt das Se­mi­nar "­Mo­ti­va­tion und Ver­än­de­rung”. Die Se­mi­nare fin­den je­weils von 10 bis 12 Uhr in der Me­di­e­n­agen­tur Teu­trine in Hei­li­gen­kir­chen statt. Die Teil­nahme ist kos­ten­los. In der Mit­tags­pause wird ein Im­biss ge­reicht.

Die Se­mi­nare wer­den von Ste­fan Grave ge­lei­tet, der in den ver­gan­ge­nen Jah­ren schon viele Ver­an­stal­tun­gen für die KPV in Lippe durch­ge­führt hat. In­halte der Se­mi­nare sind ver­schie­dene Rhe­to­rik­tech­ni­ken wie das Drei­satz­sche­ma, die Pro­blem­lö­sungs­for­mel oder das so­ge­nannte Ty­pen­mo­dell. Es be­steht aus­rei­chend Raum für prak­ti­sche Ü­bun­gen. De­tails sind den Pro­gram­men auf "ww­w.kpv-lip­pe.­de" zu ent­neh­men. An­mel­dun­gen nimmt Mi­chael Bier­mann un­ter der Mo­bil­ruf­num­mer 0160 99847130 oder per E-Mail an "vor­sit­zen­der@kpv-lip­pe.­de" ent­ge­gen. Die Teil­neh­mer­zahl ist auf 12 Per­so­nen je Se­mi­nar be­grenzt. Die An­mel­dun­gen wer­den in der Rei­hen­folge ih­res Ein­gangs berück­sich­tigt. Die Se­mi­nare kön­nen zu­sam­men oder ein­zeln ge­bucht wer­den.

vom 02.03.2016 | Ausgabe-Nr. 9A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten