LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Versuchte Einbrüche

Lem­go. Zwei Ein­bruch­ver­su­che schei­ter­ten zwi­schen Frei­tag- und Sams­tag­mit­tag, 25./26. De­zem­ber. Un­be­kannte Täter stießen im Lem­goer Pahn­siek an ihre Gren­zen. Nach­dem zunächst die Haustür nach drei Ver­su­chen nicht auf­ge­he­belt wer­den konn­te, ver­such­ten sie sich mehr­fach am Hin­ter­ein­gang, um nach meh­re­ren An­sät­zen doch auf­zu­ge­ben.

Ge­nauso er­folg­los blieb ein Ein­bruch­ver­such in eine Wett­an­nah­me­stelle in der Brei­ten Straße. Am frühen Sams­tag­mor­gen wur­den hier zwei Ein­gangstüren an­ge­gan­gen. Auch blieb es beim Ver­such. Die po­li­zei­li­che Er­fah­rung zeigt im­mer wie­der, dass der Zeit­fak­tor eine große Rolle spielt. Er­ken­nen die Täter, dass die Ü­ber­win­dung von Si­che­rungs­ein­rich­tun­gen zu lange dau­ert, las­sen sie vom Tat­vor­ha­ben ab, um nicht zu lange der Ge­fahr aus­ge­setzt zu sein, be­ob­ach­tet zu wer­den.

vom 02.01.2016 | Ausgabe-Nr. 53B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten