LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Einer wird gewinnen

Bürgermeister-Stichwahl am 27. September

Bad Sal­zu­flen (go). Die Bür­ger­meis­ter­wahl in Bad Sal­zu­flen brachte kein ein­deu­ti­ges Er­geb­nis für einen Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten. Zwar hatte Vol­ker Heu­win­kel (C­DU) mit 35,88 Pro­zent knapp die Nase vorn vor SPD-Kan­di­dat Ro­land Tho­mas (32,6 Pro­zent), aber es man­gelte deut­lich an der er­for­der­li­chen ab­so­lu­ten Mehr­heit der Stim­men (mehr als 50 Pro­zent). Des­halb gibt es am Sonn­tag, 27. Sep­tem­ber, eine Stich­wahl zwi­schen Vol­ker Heu­win­kel und Ro­land Tho­mas. Geöff­net sind die Wahl­lo­kale in Bad Sal­zu­flen wie­der zwi­schen 8 und 18 Uhr. Ro­bin Wa­ge­ner, Kan­di­dat von Grü­nen und Freien Wäh­lern, lag in den ers­ten Er­geb­nisprä­sen­ta­tio­nen kurz nach Schließung der Wahl­lo­kale noch ganz dicht an Heu­win­kel und Tho­mas, be­kam lezt­lich 29,07 Pro­zent. Weit ab­ge­schla­gen war Si­mon Wel­slau (Pi­ra­ten) mit 2,45 Pro­zent. Die Wahl­be­tei­li­gung war mit 41 Pro­zent nicht be­son­ders hoch. Von den 42.977 Wahl­be­rech­tig­ten gin­gen in Bad Sal­zu­flen 17.645 wählen, also nicht ein­mal je­der zwei­te. In ab­so­lu­ten Zah­len aus­ge­drückt er­hielt Vol­ker Heu­win­kel 6.244 Stim­men, Ro­land Tho­mas 5.673 Stim­men, Ro­bin Wa­ge­ner 5.058 und Si­mon Wel­slau 426 Stim­men. Ent­schei­dend wird sein, wem die gut 5.000 Wäh­ler von Ro­bin Wa­ge­ner bei der Stich­wahl den Vor­zug ge­ben.

vom 16.09.2015 | Ausgabe-Nr. 38A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten