LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Freibadinitiative hält Jahreshauptversammlung ab

Ehrenmitgliedschaft für 12 Jahre Engagement

 

Hid­de­sen (to­s). Die Frei­ba­di­ni­tia­tive Hid­de­sen (F­BI) hat einen neuen Vor­sit­zen­den: Auf der Haupt­ver­samm­lung stimm­ten die Mit­glie­der ein­stim­mig für den ehe­ma­li­gen Schrift­füh­rer Cord Brü­ning. Die­ser löst da­mit den Grün­dungs­vor­sit­zen­den Ul­rich Scheuer ab, der nach zwölf Jah­ren Tätig­keit aus dem Vor­stand aus­schei­det.

Für das Jahr 2008 schau­ten die Mit­glie­der mit neuen Ideen nach vorn, ließen al­ler­dings auch ein­zelne Ter­mine of­fen: So ist noch un­klar, ob das Frei­bad­fest im nächs­ten Jahr ein oder zwei Tage dau­ern soll – »zwei sind ein ziem­li­cher Kraftak­t«, gab Brü­ning zu be­den­ken.

Auch Vor­be­rei­tun­gen für die neue Frei­bad­sai­son ste­hen wie­der an, Ar­bei­ten an den An­la­gen sind für April ge­plant. Da­bei muss auch das Be­cken neu ge­stri­chen wer­den.

­Die Mit­glie­der dis­ku­tier­ten außer­dem ü­ber neue Mög­lich­kei­ten der Ver­eins­fi­nan­zie­rung, um Kos­ten­ri­si­ken wie für das even­tu­ell zweitä­gige Frei­bad­fest zu de­cken – be­son­ders Wer­bung stand hier im Mit­tel­punkt: die Su­che nach Spon­so­ren und eine An­kur­be­lung des Ver­kaufs von Sai­son­kar­ten.

­Die Ver­eins­kasse litt zu­letzt dar­un­ter, dass die FBI in die­sem Jahr keine Buß­gel­der aus Straf­ver­fah­ren mehr er­hielt, die­ser Pos­ten sank zu­sam­men mit Spen­den von knapp 2.300 auf gut 1.800 Eu­ro. Hinzu kom­men ge­stie­gene und wei­ter stei­gende Kos­ten für die Schwimm­bad­hei­zung. Die Ein­nah­men aus den Fes­ten und Kon­zer­ten wa­ren da­ge­gen um fast 70 Pro­zent ge­stie­gen, mo­men­tan ver­fügt die In­itia­tive ü­ber ein Bud­get von etwa 8.000 Eu­ro.

­Durch höhere Bei­träge will das Frei­bad-Team seine Kasse al­ler­dings nicht auf­bes­sern und ent­schied, diese un­ver­än­dert bei ei­nem Jah­res­preis von 12,30 Euro für die Ein­zel­mit­glied­schaft zu be­las­sen.

Zwölf Jahre Tätig­keit im Vor­stand ließen die Ver­eins­mit­glie­der nicht un­ho­no­riert: »Ohne dich hätte der Ver­ein nicht die­ses Aus­se­hen«, lobte Fritz Ha­fer­beck Ul­rich Scheu­ers Ein­fluss. Chris­tian Hart­wich gar­nierte die Eh­rung mit dem An­trag, Scheuer zum Eh­ren­mit­glied zu ma­chen – dem alle ge­schlos­sen statt­ga­ben.

Auch an­dere Vor­stands­pos­ten der 370 Mit­glie­der zählen­den In­itia­tive tra­gen nun neue Ge­sich­ter: Ger­trud Sa­laun, wie alle neuen Vor­stands­mit­glie­der ein­stim­mig ge­wählt, ist Brü­nings Stell­ver­tre­te­rin, neuer Schrift­füh­rer der erst vor zwei Jah­ren Hid­de­ser ge­wor­dene Nils Göke. Nach vier­ein­halb Jah­ren Ar­beit als Kas­sie­re­rin der FBI kan­di­dierte Agnes Böken­hoff we­gen be­ruf­li­cher Be­las­tung nicht er­neut, neue Her­rin der Fi­nan­zen ist Han­ne­lore Bar­tel. Das Amt des Pres­se­warts, der bis­her Franz Schlie­de­rer war, konn­ten die Mit­glie­der nicht neu be­set­zen und ent­schie­den sich, es je­weils kom­missa­risch auf ein­zelne Bei­sit­zer zu ü­ber­tra­gen.

vom 27.10.2007 | Ausgabe-Nr. 43B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten