LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Interesse am neuen Kneipp-Kurort

Kneipp-Regionalkonferenz fand in Bad Salzuflen statt

Bad Sal­zu­flen. Auf Ein­la­dung des ört­li­chen Kneipp-Ver­eins fand am 12. No­vem­ber die Kneipp-Re­gio­nal­kon­fe­renz in Bad Sal­zu­flen statt.

Sie war mit gut 50 Teil­neh­mern (al­lein 45 Ver­eins­vor­stände aus 16 Kneipp-Ver­ei­nen aus ganz NRW) ex­trem gut be­sucht und zeigte das große In­ter­esse am neuen Kneipp-Kur­ort Bad Sal­zu­flen. Meh­rere der teil­neh­men­den Ver­eine ha­ben sich beim ört­li­chen Kneipp­ver­ein be­reits mit großen Grup­pen für einen Be­such der Stadt in 2015 an­ge­mel­det. Be­grüßt wur­den die Teil­neh­mer von der Vor­sit­zen­den des Kneipp-Ver­eins, Ma­rie-The­rese von Lan­genn, der Prä­si­den­tin des Kneipp-LV NRW Eva Wün­sche und vom neuen Kurdi­rek­tor Ste­fan Krie­ger, der sie auch durch die be­geh­bare Sa­line führ­te. In meh­re­ren, klei­ne­ren Grup­pen wur­den sie dann durch Hel­fer des hie­si­gen Kneipp-Ver­eins zu den di­ver­sen neuen Kneipp-An­la­gen der Stadt ge­führt. Die Re­so­nanz war äußerst po­si­tiv. An­sch­ließend ging es zu Fuß zum Ta­gungs­ort Schwag­hof, wo ein Kneipp-Ba­sen­fas­ten-Menü ge­reicht wur­de.

Die Ta­gung lei­tete dann der Kneipp-Bund Lan­des­ver­band NRW, die Dach­or­ga­ni­sa­tion der ü­ber 80 Kneipp-Ver­eine und ih­rer rund 23.000 Mit­glie­der in Nord­rhein-West­fa­len. Er ist ak­tiv in der Ge­sund­heits­för­de­rung und -er­hal­tung und un­ter­stützt die Kneipp-Ver­eine .

Haupt­thema war die Stär­kung der eh­ren­amt­li­chen Vor­stands­ar­beit "In der heu­ti­gen Zeit ist die Ver­eins­ar­beit nicht ein­fach. Viele junge Men­schen sind nicht mehr dazu be­reit, sich in Ver­ei­nen zu en­ga­gie­ren. Wenn sie Sport trei­ben möch­ten, ge­hen sie lie­ber ins Fit­ness-Stu­dio. Da­bei wäre es für viele Men­schen so wich­tig, zu ei­ner Ge­mein­schaft zu gehören, Ge­bor­gen­heit und Rück­halt zu ver­spüren", so Ma­nuela Fritz­sch, Ge­schäfts­füh­re­rin des Kneipp Lan­des­ver­bands NRW. Pfar­rer Kneipp habe schon im­mer be­tont, dass die see­li­sche Ge­sund­heit den kör­per­li­chen Zu­stand be­ein­flusst. "Eine ge­lun­gene Ta­gung, die den Kneipp-Stand­ort Bad Sal­zu­flen nach­hal­tig ge­stärkt hat", lau­tete das Fa­zit von Ma­rie-The­rese von Lan­genn.

vom 29.11.2014 | Ausgabe-Nr. 48B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten