LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Flug über 143 Kilometer

Luftballonwettbewerb des Familienzentrums

 

Oer­ling­hau­sen-Hel­pup (k­d). Aus An­lass sei­nes 40jäh­ri­gen Be­ste­hens hatte das evan­ge­li­sche Fa­mi­li­en­zen­trum Hel­pup zum Ern­te­dank­fest am letz­ten Sep­tem­ber­wo­chen­ende einen großen Luft­bal­lon­wett­be­werb ver­an­stal­tet. 85 mit Ant­wort­kar­ten ver­se­hene Luft­bal­lons schweb­ten sei­ner­zeit bei gu­tem Wet­ter in den Him­mel. Der Wind hatte alle Bal­lons in Rich­tung Han­no­ver flie­gen las­sen. Le­dig­lich 16 die­ser Kar­ten ka­men an das Fa­mi­li­en­zen­trum zurück. Aus ih­nen wur­den nun die Ge­win­ner der am wei­tes­ten ge­flo­ge­nen Luft­bal­lons er­mit­telt. Car­men Pöp­pe, Lei­te­rin des Fa­mi­li­en­zen­trums, freute sich ü­ber die strah­len­den Ge­sich­ter der Ge­win­ner. Der Luft­bal­lon von Luka Kipp­mann schaffte den wei­tes­ten Weg – 143 Ki­lo­me­ter bis nach Lind­we­del (Nie­der­sach­sen). Für sei­nen ers­ten Platz er­hielt er ein Nin­tendo-Spiel. Aber auch der zweite Luft­bal­lon schaffte noch 109 Ki­lo­me­ter und war von Si­las Kro­ner ge­st­ar­tet wor­den. Si­las freute sich ü­ber sein Te­le­skop, mit dem er nun in die Sterne schauen kann. Der dritte Platz be­scherte Li­nus Kro­ner tolle Wand­tat­toos als Ge­winn. Sein Bal­lon schaffte noch im­mer­hin er­staun­li­che 102 Ki­lo­me­ter.

vom 26.11.2014 | Ausgabe-Nr. 48A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten