LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Extertal

Fröhliche Stunden bei Seniorenfeiern im Extertal

Über 100 Gäste in Silixen und mehr als 250 Senioren in Bösingfeld, versorgt vom"Kaffee-Team" und vom "Liederreigen"

Ex­ter­tal-Si­li­xen-Bö­sing­feld (re­d). Fröh­li­che und ver­gnügte Stun­den ver­leb­ten die Se­nio­ren aus den Orts­tei­len Brem­ke, Küken­bruch, Laß­bruch, Rott und Si­li­xen bei der Se­nio­ren­feier der Ge­meinde Ex­ter­tal in der Aula der Grund­schule Si­li­xen. Die Or­ga­ni­sa­tion und die Ge­stal­tung des Nach­mit­tages hatte wie­der die Dorf­ge­mein­schaft Si­li­xen ü­ber­nom­men. Bei Kaf­fee und Ku­chen ent­wi­ckel­ten sich schnell an­re­gende Ge­spräche, stellt die Se­nio­ren­feier doch eine der wich­ti­gen Ge­le­gen­hei­ten zur Be­geg­nung und zum Klö­nen dar. Das be­währte "­Kaf­fee-Team" vom Frau­en­chor "­Lie­der­rei­gen" war dafür zu­stän­dig, dass im­mer et­was in der Tasse und auf dem Tel­ler war.

Es ist Tra­di­tion, die äl­teste Teil­neh­me­rin und den äl­tes­ten Teil­neh­mer der Feier zu er­mit­teln. In die­sem Jahr er­hiel­ten Lies­beth Schnare (90) und Da­niel Schenn (89) eine kleine Auf­merk­sam­keit aus der Hand des stell­ver­tre­ten­den Bür­ger­meis­ters Karl-Heinz Sie­ver­t.

Das kul­tu­relle Pro­gramm kam nicht zu kurz. Der Frau­en­chor "­Lie­der­rei­gen Si­li­xen-Küken­bruch" und der MGV "Im­mer­grün" Si­li­xen san­gen sich mit ih­ren Wei­sen in die Her­zen der Gäste und ani­mier­ten zum Mit­sin­gen von Volks­lie­dern. Emmy Schei­mann und Inge Wäch­ter schlüpf­ten in ihre Rol­len und tru­gen ei­nige lus­tige Stü­cke vor­.

­Der Vor­sit­zende der Dorf­ge­mein­schaft Si­li­xen, Willi Schirr­ma­cher, hat die Ver­an­stal­tung mo­de­rier­t.

In Bö­sing­feld hat auch in die­sem Jahr wie­der die Awo die Se­nio­ren­feier der Ge­meinde aus­ge­rich­tet. Der stell­ver­tre­tende Bür­ger­meis­ter Ul­rich Hil­ker be­grüßte rund 250 Se­nio­ren. Der Awo-Vor­sit­zende Ge­org Be­ge­mann lobte be­son­ders den Ein­satz der Schü­ler ei­ner Re­al­schule beim Auf­stel­len der Ti­sche und Stühle, aber auch den Fleiß sei­nes Awo-Hel­fer­teams. Wie all­jähr­lich wur­den zunächst die bei­den äl­tes­ten Se­nio­ren, Ma­rie Brandt, 93, und Heinz Stef­fen, 91 Jah­re, mit ei­nem Prä­sent der Ge­meinde ge­ehr­t.

Das an­sch­ließende Kaf­fee­trin­ken, bei dem ei­nige Ju­gend­li­che des TSV Bö­sing­feld beim Kaf­fee­aus­schen­ken hal­fen, wurde von Kla­vier- und Ak­kor­deon­mu­sik be­glei­tet.

­Die aus­ge­teil­ten Lied­texte wa­ren eine große Hilfe beim ge­mein­sa­men Sin­gen von Lie­dern haupt­säch­lich aus der Ju­gend­zeit der Se­nio­ren. Großen Bei­fall fand eine Ju­gend­gruppe mit ih­rer ab­wechs­lungs­rei­chen Dar­bie­tung von Mu­sik und Tanz aus ei­nem Wes­tern-Sa­loon.

vom 05.11.2014 | Ausgabe-Nr. 45A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten