LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Selbeck holt Zieglerpokal

Wettstreit mit Köpfchen und Geschick sorgt für viel Spaß

Cap­pel (lig). Wer bringt die Mur­meln auf ei­nem dop­pel­sei­ti­gem Kle­be­band zum hal­ten? Wer locht am bes­ten beim Gol­fen ein? Wer weiß die Ant­wor­ten auf kniff­lige Quiz­fra­gen? Zahl­rei­che lus­tige Spiele hatte sich der Zieg­ler­ver­ein Cap­pel-Mos­sen­berg-Wöhren für den Zieg­ler­wett­kamp ein­fal­len las­sen.

Der Wett­kampf wurde im Jahre 2000 durch den Zieg­ler­ver­ein Cap­pel-Mos­sen­berg-Wöhren ins Le­ben ge­ru­fen, die auch den Sie­ger­po­kal stif­te­ten. Seit­her wan­dert diese jähr­li­che Ver­an­stal­tung tur­nus­mäßig von Ver­ein zu Ver­ein. In die­sem fand der Wett­be­werb zum 15. Mal statt und zu Gast in Cap­pel wa­ren die Zieg­ler­ver­eine Barn­trup, Be­ga, En­t­rup, Har­ke­mis­sen, Ho­hen­hau­sen, Kall­dorf, Leese und Sel­beck, um sich den An­for­de­run­gen der Spiele zu stel­len. Mit ei­ner großen Ab­ord­nung war auch der Zieg­ler­ver­ein Bö­sing­feld mit von der Par­tie.

Ins­ge­samt gab es neun Spie­le. So muss­ten zum Bei­spiel Mur­meln auf ei­nem Tisch ge­rollt wer­den, auf des­sen Ende ein dop­pel­sei­ti­ges Kle­be­band be­fes­tigt war. Wer die meis­ten Mur­meln auf dem Band zum Hal­ten brachte konnte hier or­dent­lich Punkte sam­meln. An an­de­rer Stelle muss­ten kleine Sä­cke in Ta­schen ge­wor­fen wer­den oder Bän­der durch einen ex­ak­ten Wurf an Stan­gen zum Hän­gen ge­bracht wer­den. Geis­tige Ar­beit war dann noch beim Quiz ge­for­dert. Wer am Ende die meis­ten Punkte zu­sam­men­ge­tra­gen hatte war der Sie­ger und das war in die­sem Jahr der Zieg­ler­ver­ein Sel­beck.

vom 20.08.2014 | Ausgabe-Nr. 34A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten