LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Farbiges vor tristem Stein

Gemälde entlang der historischen Stadtmauer

 

Blom­berg (la/­lig). Blom­bergs Stadt­mauer wird wie­der bunt: Am ers­ten Sonn­tag im Au­gust, am 3. Au­gust prä­sen­tie­ren zahl­rei­che Künst­le­rin­nen und Künst­ler zum 13. Mal an der Blom­ber­ger Stadt­mau­er, ihre Bil­der und Ob­jek­te. "Das Be­son­dere ist die ein­zig­ar­tige At­mo­s­phäre, die durch die jahr­hun­der­te­alte Stadt­mauer und die sti­lis­tisch un­ter­schied­li­chen und bun­ten Kunst­werke ent­steht – das in­spi­riert und ani­miert zu Ge­sprächen mit den Künst­lern", sind sich die Ver­an­stal­te­rin­nen si­cher. Die Out­door-Ga­le­rie wird am 3. Au­gust um 11 Uhr im Schwei­ge­gar­ten durch den Land­rat des Krei­ses Lip­pe, Frie­del Heu­win­kel und den Bür­ger­meis­ter der Stadt Blom­berg, Klaus Geise mit dem Or­ga­ni­sa­ti­ons­team eröff­net. Un­ter­malt wird die Aus­stel­lung durch Live-Mu­sik und Ku­li­na­ri­sches. Der Ein­tritt ist frei­.

­Bei der "­Ga­le­rie im Schau­fens­ter" prä­sen­tie­ren be­reits vor der Aus­stel­lung et­li­che Blom­ber­ger Ein­zel­händ­ler die Werke ei­ni­ger aus­stel­len­der Künst­ler. Wei­tere In­fos un­ter ww­w.­kunst­mauer-blom­ber­g.­de

­Bei der Kunst­mauer prä­sen­tie­ren Künst­ler un­ter­schied­li­cher Gen­res ihre Wer­ke. Fo­to: pri­vat

vom 23.07.2014 | Ausgabe-Nr. 30A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten