LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

Vier Veranstaltungen für Familien im Emmerauenpark

"Sonntags im Park" startet wieder

Lügde (af­k). Eine der Grun­di­deen für den neuen Em­merau­en­park war von Be­ginn an, dass die An­lage für die ge­samte Be­völ­ke­rung Ent­span­nung und Un­ter­hal­tung bie­ten soll­te. Das Kon­zept hatte be­kannt­lich auch das Land Nord­rhein-West­fa­len ü­ber­zeugt. Ein we­sent­li­cher Be­stand­teil wa­ren darin die Ver­an­stal­tun­gen für die Bür­ger und die Be­su­cher der Stadt. Ein Ren­ner wurde die Reihe "­Sonn­tags im Park", ganz spe­zi­ell für junge Fa­mi­lien mit ih­ren Kin­dern. Nach­dem nun zwar zö­ger­lich die Tem­pe­ra­tu­ren stei­gen, star­tet noch in die­sem Mo­nat auch wie­der das Pro­gramm, das un­ter der Schirm­herr­schaft von "Lügde Mar­ke­ting" steht. Am 18. Mai geht’s um 15.30 Uhr auf der Bühne des Em­merau­en­parks los mit dem Klein­kunst­thea­ter "Hi­ro­ni­mus".

Vor al­lem die Kin­der se­hen dem Start der neuen Spiel­zeit un­ge­dul­dig ent­ge­gen – aber jetzt ist es end­lich so­weit: "­Sonn­tags im Park" geht in die dritte Run­de! An dies­mal vier Ter­mi­nen im Som­mer tre­ten wie­der er­fah­rene Kin­der­un­ter­hal­ter auf der Bühne im Lüg­der Em­merau­en­park auf. Von Jong­lage und Zau­ber­tricks ü­ber Aben­teuer und Mu­sik – die klei­nen und großen Be­su­cher er­war­tet ein lus­ti­ges und ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gram­m.

­Den Auf­takt bil­det am 18. Mai um 15.30 Uhr das Klein­kunst­thea­ter "Hi­ro­ni­mus". "Das ist Mit­mach­thea­ter mit Zau­be­rei, Jong­la­ge, Co­medy und Ar­tis­ti­k", weiß Ca­ro­lin Nasse von Lügde Mar­ke­ting.

Im wahrs­ten Sinne des Wor­tes "zau­ber­haft" wird die Reihe am 29. Juni 15.30 Uhr mit Em­mello fort­ge­setzt. La­chend und stau­nend wer­den sich die jun­gen und jung­ge­blie­be­nen Be­su­cher wer­den sich fra­gen "Zau­bert er schon – oder was?" Ge­mein­sam mit dem Zau­be­rer Em­mello wer­den die Kin­der einen un­ter­halt­sa­men Aus­flug in die Ge­schichte der Zau­ber­kunst un­ter­neh­men. Ca­ro­lin Nas­se: "Das ist ein Zau­ber­spaß zum La­chen, Stau­nen und Mit­ma­chen!"

Tra­di­tio­nell gehören auch Kin­der­lie­der­ma­cher zu den Künst­lern, die auf der Em­merau­en­park- Bühne auf­tre­ten. Das wird dann am 20. Juli und am 10. Au­gust je­weils um 15.30 Uhr der Fall sein.

­Zunächst wird Ka­rin Meier ihr Pro­gramm "­Ze­bra­stark mit Floh und Co. – Kin­der­lie­der zum Großwer­den!" vor­stel­len, bei de­nen alle Kin­der, die gern tan­zen und sin­gen voll auf ihre Kos­ten kom­men wer­den. Rich­tig fet­zig wird’s dann am 10. Au­gust: "Kin­der­mu­sik für gute Lau­ne" ver­spricht Hei­ner. Er kommt nach Lügde und ge­stal­tet mit den Kin­dern ein Rock- und Pop-Kon­zert, das si­cher­lich auch die El­tern und Ver­wand­ten be­geis­tern wird.

"Mög­lich wird diese Ver­an­stal­tungs­reihe vor al­lem durch Spon­so­ren", freut sich Ca­ro­lin Nas­se. "Das sorgt dafür, dass auch die­ses Jahr wie­der alle Ver­an­stal­tun­gen für Be­su­cher kos­ten­los sein kön­nen." Des­halb be­dankt sich Lügde Mar­ke­ting bei der Mu­sik­schule der Groß­ge­meinde Lüg­de, dem Bla­sor­che­s­ter der Stadt Lüg­de, dem Café An­ker­platz im Em­merau­en­park, dem Fa­mi­li­en­zen­trum Lügde und pri­va­ten Spen­dern. Alle Ter­mine und wei­tere In­for­ma­tio­nen zu al­len Ver­an­stal­tun­gen gibt es im In­ter­net auf der Seite "ww­w.em­merau­en­park.­de".

vom 10.05.2014 | Ausgabe-Nr. 19B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten