LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

10. Phoenix-Kolloquium bietet Ausflug in die Welt der Nano-Technologie

Der Nano-Karton aus dem Supermarkt

Lemgo (m­k). Mit Lo­thar Späth, Hans-Olaf Hen­kel oder Jörg Ka­chel­mann wa­ren in den ver­gan­ge­nen Jah­ren schon ei­nige pro­mi­nente Per­sön­lich­kei­ten zu Gast in der Lem­goer Fach­ho­schule (F­H), um öf­fent­li­che Vor­träge zu ak­tu­el­len The­men zu hal­ten. Das so­ge­nannte »­Phoe­nix-Kol­lo­qui­um« an der FH fin­det in die­sem Jahr nun schon zum zehn­ten Mal statt – zum be­reits zwei­ten Mal muss man we­gen der zu er­war­ten­den großen Nach­frage und man­geln­den Plat­zes in die Lip­per­land­halle um­ge­zo­gen wer­den.

Zur Ju­biläums­ver­an­stal­tung soll nun ein Re­fe­rent be­grüßt wer­den, der laut ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der FH »wie kein an­de­rer sei­ner Vor­gän­ger aus der Sicht des Na­tur­wis­sen­schaft­lers fun­da­men­ta­le, für uns alle be­deu­tende Er­kennt­nisse aus ei­ner Schlüss­sel­tech­no­lo­gie des 21. Jahr­hun­derts vor­tra­gen wird«.

Wer das ist, das ver­kün­de­ten An­gela Jo­se­phs von Phoe­nix Con­tact und Det­lev Grewe-Kö­nig von der FH jetzt im Rah­men ei­nes Pres­se­ge­sprächs:

Un­ter dem Ti­tel »Nano – hier ist die Zu­kunft« wird Prof. Dr. Wolf­gang Heckl von der Uni Mün­chen beim zehn­ten Phoe­nix-Kol­lo­quium einen be­bil­der­ten Vor­trag hal­ten, und in auch für Wis­sen­schafts-Laien ver­ständ­li­cher Spra­che er­klären, warum ge­rade die Wiss­sen­schaft von den kleins­ten Teil­chen für uns auch im All­tag so wich­tig ist. Die Nano-Tech­no­lo­gie hat be­reits viele kom­for­ta­ble Er­run­gen­schaf­ten ge­bracht: An­ge­fan­gen bei selbstrei­ni­gen­den Ober­flächen von Dach­zie­geln oder Fens­ter­schei­ben bis hin zu Mi­kro­sen­so­ren in der PKW-Si­cher­heits­tech­nik. »Un­ter an­de­rem be­waff­net mit ei­nem Kar­ton voll mit »Nano aus dem Su­per­mark­t«, wird der hu­mo­ri­ge, re­de­ge­wandte Bayer auch die Brü­cke zum Ver­brau­cher schla­gen und nicht zu tief ins Wis­sen­schaft­li­che ab­drif­ten«, ver­spricht An­gela Jo­se­phs einen kurz­wei­li­gen Vor­trag.

»­Mit die­ser Ver­an­stal­tung wol­len wir wie­der die Hoch­schule für Je­der­mann öff­nen«, lädt Det­lev Grewe-Kö­nig alle an un­ter­halt­sa­mer Wis­sen­schaft In­ter­es­sierte zum Kol­lo­quium ein. Im zwei­ten Teil der Ver­an­stal­tung schließen sich die Mög­lich­keit zur Dis­kus­sion mit dem Re­fe­ren­ten so­wie ein klei­ner Im­biss an. »Und natür­lich wol­len wir einen kur­zen Rück­blick auf im­mer­hin schon 10 Jahre Phoe­nix-Kol­lo­quium wa­gen«, so Grewe-Kö­nig.

Die Ver­an­stal­tung mit Wolf­gang Heckl fin­det am Don­ners­tag, 15. No­vem­ber ab 18.30 Uhr in der Lip­per­landhale statt. Der Ein­tritt ist frei.

vom 24.10.2007 | Ausgabe-Nr. 43A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten