LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Extertal

Lange Nacht der Gaukler auf Burg Sternberg

Applaus für Gaukler, Ganoven und Galane

Ex­ter­tal-Bö­sing­feld (s­f). So »al­ler­lei Lie­der­li­ches« hör­ten sich am Sams­tag­abend rund sech­zig Be­su­cher der zwei­ten Lan­gen Nacht der Gauk­ler auf der Burg Stern­berg an – und zwar mit höchs­tem Ge­nuss. »­Sehr zu­frie­den« war Or­ga­ni­sa­to­rin Sa­bine Turn­bull vom Ver­ein Mu­sik­burg Stern­berg mit »ih­ren Man­nen«. Dazu gehörte der be­liebte Sän­ger Ob­lec­to. Mit sei­ner Trom­mel gab er den Takt vor für die Lie­der sei­ner Kum­pa­nen Gauk­ler Jo­nas , Eu­gen vom Glock­en­tur­me, Wal­ter von der Koh­len­hal­de, Bal­sa­mi­co, Sil­ber­fisch und Fah­rend Vol­ker. Diese wa­ren aber bei wei­tem nicht nur Sän­ger, son­dern auch Spaß­ma­cher, Tän­zer, Ge­schich­ten­erzäh­ler, und Pu­bli­kums­ver­füh­rer. So wurde ein un­be­schol­te­ner Ex­ter­ta­ler Gast zum »Hand­lan­ger« be­för­dert, der sich dank der Hände von »­Sil­ber­fisch« und der Stimme von »Wal­ter« als mit­tel­al­ter­li­cher Barde fühlen durf­te. Der Ap­plaus des Pu­bli­kums war ihm und der ge­sam­ten Gauk­ler­truppe hold. Die­ser Ap­plaus möge – so die Mei­nung des be­geis­ter­ten Pu­bli­kums – ü­ber die Zu­ga­ben hin­aus bis zur nächs­ten Lan­gen Gauk­ler­nacht nach­hal­len.

vom 24.10.2007 | Ausgabe-Nr. 43A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten