LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Lemgoer Eiswelt ist eröffnet

Bis zum 18. Januar kann Schlittschuh gelaufen werden

 

Lemgo (r­to). Win­ter­li­che Tem­pe­ra­tu­ren und großer An­drang herrsch­ten kürz­lich bei der Eröff­nung der 9. Auf­lage der Lem­goer Eis­welt. Da schmeckte schon der vor­be­rei­tete Glühwein im ”­Ku­fen­st­ad­le” und schnell füllte sich die Eis­fläche nach der of­fi­zi­el­len Eröff­nung. Denn wer lässt sich als ech­ter Lip­per schon ein kos­ten­lo­ses Eis­lau­fen durch die Lap­pen ge­hen?

Doch zu­vor gab es die Eröff­nungs­worte von Bür­ger­meis­ter Dr. Rei­ner Aus­ter­mann und Bri­gitte Speth­mann-Heit­lage von Lemgo Mar­ke­ting. Wolf­gang Jä­ger war krank­heits­be­dingt Zu­hause und sah die Eröff­nung wohl auf sei­nem Com­pu­ter ü­ber die ak­tive Web­cam an der Eis­bahn. Während sie sich bei den zahl­rei­chen Spon­so­ren be­dank­te, ohne die der Win­ter­treff­punkt in OWL wohl nicht zu­stande kom­men wür­de, rich­tete Bür­ger­meis­ter Dr. Aus­ter­mann sei­nen Dank an Wolf­gang Jä­ger. "­Der Er­folg der Eis­welt ist auch ein Er­folg von Wolf­gang Jä­ger, der die Ver­an­stal­tung nun seit Jah­ren im­mer wie­der akri­bisch ver­bes­sert und je­des Jahr noch einen drauf setzt. Da lasse ich mich gerne hier und heute aufs Glatteis führen", be­grüßte der Bür­ger­meis­ter Hun­derte Gäste rund um die Eis­fläche. Da­nach stürm­ten die Schlitt­schuh­be­geis­ter­ten die Fläche und ver­wan­del­ten die bis da­hin glatte Fläche im Nu in einen Schnee­h­au­fen. Das tat der Stim­mung an die­sem ers­ten kal­ten Win­ter­abend aber kei­nen Ab­bruch. Bis zum 18. Ja­nuar ist die Eis­bahn täg­lich von 13.30 bis 16 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr geöff­net; an Sonn- und Fei­er­ta­gen zu­sätz­lich von 10.30 bis 13 Uhr. Da­zwi­schen sorgt eine Eis­pfleg­ma­schine für gu­tes Eis. Fet­zige Mu­sik und ak­tu­elle Vi­deo­clips, nach Ein­bruch der Dun­kel­heit an die Wand der Com­merz­bank pro­ji­ziert, sor­gen für gute Stim­mung. Die sechs täg­li­chen Ei­stock­bah­nen am Abend sind aber be­reits kom­plett aus­ge­bucht, be­rich­tet Heiko Marx von Lemgo Mar­ke­ting. "­Dies soll die Men­schen aber nicht ab­hal­ten den­noch zu uns zu kom­men - ein gemüt­li­cher Abend im Ku­fen­stadl di­rekt an der Eis­bahn hat auch sei­nen Rei­z", so Heiko Marx. Schlitt­schuhe gibt es ü­b­ri­gens in aus­rei­chen­der An­zahl im Schlitt­schuh­ver­leih zu mie­ten.

vom 30.11.2013 | Ausgabe-Nr. 48B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten