LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Horn-Bad Meinberg

Nuancenreiche Impressionen

 

Holz­hau­sen (ks). Mit der Eröff­nung der Aus­stel­lung im »Haus des Gas­tes« prä­sen­tiert der Ma­ler Pe­ter Rez­nik seine Wer­ke. Un­ter dem Ti­tel »­Licht­blicke« gibt der Künst­ler einen wei­te­ren Ein­blick in sein künst­le­ri­sches Schaf­fen und zeigt vor al­lem Bil­der in den Tech­ni­ken Acryl und Öl.

­Die The­men von Pe­ter Rez­nilk sind ü­ber­wie­gend Land­schaf­ten, wo­bei der Künst­ler ver­sucht, das We­sent­li­che des Mo­tivs zu er­fas­sen, Stim­mun­gen ein­zu­fan­gen oder ein­fach nur Farb­kom­po­si­tio­nen auf den Be­trach­ter wir­ken zu las­sen. Fas­zi­nie­rend ist im­mer wie­der die Wir­kung des Lich­tes und seine Fähig­kei­ten, Land­schaf­ten und Dinge zu ver­än­dern.

Als Sohn ei­ner Berg­manns­fa­mi­lie er­blickte Pe­ter Rez­nik 1946 in Al­tena/West­fa­len das Licht der Welt. Seine Kind­heit und be­ruf­li­che Ent­wick­lung er­lebte Pe­ter Rez­nik in Wanne-Ei­ckel.

1972 zog es ihn mit Frau und zwei Kin­dern ins lip­pi­sche Horn-Bad Mein­berg. Ar­beit fand sich bei ei­ner orts­ansäs­si­gen Firma als Be­triebs­schlos­ser. In sei­ner neuen Hei­mat, dem Orts­teil Holz­hau­sen-Ex­t­ern­stei­ne, en­ga­gierte sich Pe­ter Rez­nik in vie­len Ver­ei­nen. Ob sport­lich oder mu­si­ka­lisch, im­mer ist er ak­ti­v.

Das Le­ben prägte Pe­ter Rez­nik schon früh. Sich in die Na­tur zurück­zu­zie­hen und sie er­le­ben, gab ihm, der mit drei Jah­ren seine Mut­ter ver­lor und 1994 nach schwe­rer Krank­heit den Tod sei­ner Frau hin­neh­men muss­te, im­mer wie­der die Kraft zum po­si­ti­ven Den­ken. Diese Ver­bun­den­heit zur Na­tur ver­an­lasste ihn zum Ma­len. »­Was er sah und fühl­te, musste er ma­len«.

1997 im Ur­laub auf der In­sel Feh­marn lernte er die Kunst­ma­le­rin Mar­got Lange aus He­rings­dorf ken­nen. In meh­re­ren Kur­sen för­derte sie seine Lei­den­schaft zum Ma­len. Krea­tive Un­ter­stüt­zung fin­det Pe­ter Rez­nik bei sei­ner Le­bens­ge­fähr­tin, der Au­to­rin Lilo Bi­nias.

vom 15.03.2008 | Ausgabe-Nr. 11B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten