LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Bürgersprechstunde

B-Plan Grabbe-Gymnasium

Det­mold. Die FWG-Rats­frak­tion lädt An­woh­ner des Be­bau­ungs­plan­ge­bie­tes »­Grab­b­e­gym­na­si­um« an­gren­zend Held­mann­straße zur Bür­ger­sprech­stunde am Mon­tag, 25. Fe­bruar, von 18 bis 19 Uhr in die Ge­schäfts­stelle in der Mei­er­straße 19 (Ein­gang Gra­ben­straße) ein. Der sach­kun­dige Bür­ger, Wolf­gang Schna­bel (Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung), steht zur In­for­ma­tion zur Ver­fü­gung. Die Bür­ger sol­len ü­ber die ge­plante Än­de­rung des Be­bau­ungs­plans in­for­miert wer­den. Der Be­bau­ungs­plan soll im ver­ein­fach­ten Ver­fah­ren am Don­ners­tag, 28. Fe­bruar, vom Rat ver­ab­schie­det wer­den. Durch den Be­bau­ungs­plan soll der Weg frei ge­macht wer­den für den Bau ei­ner Ein­fach­turn­halle am Grab­b­e­gym­na­si­um. Die FWG-Rats­frak­tion hält das ver­ein­fachte Ver­fah­ren in die­sem Fall für un­an­ge­bracht, da die Park­plätze an die Gär­ten der Held­mann­straße an­gren­zen. Das in das Ver­fah­ren ein­ge­brachte Schall­gut­ach­ten schränkt die Be­nut­zungs­zei­ten der Turn­halle ein, hier­mit sol­len die Aus­wir­kun­gen auf die An­woh­ner ge­min­dert wer­den.

vom 23.02.2008 | Ausgabe-Nr. 8B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten