LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

Jahreshauptversammlung der Sängergruppe Lippischer Südosten

Kinder- und Jugendchor soll gegründet werden

 

Schie­der-Schwa­len­berg (lig). Ein Kin­der- und Ju­gend­chor soll wie­der das In­ter­esse am Chor­ge­sang för­dern und gleich­zei­tig Nach­wuchs für be­ste­hende Chöre bil­den. Ak­tiv wol­len sich die Mit­glie­der der Sän­ger­gruppe Lip­pi­scher Sü­dos­ten ge­gen den all­ge­mei­nen Trend der Chorauf­lö­sun­gen ein­set­zen und dazu in die­sem Jahr einen Kin­der- und Ju­gend­chor, in ge­mein­sa­mer Trä­ger­schaft mit Kir­chen­ge­mein­den, grün­den.

Die Idee ei­nes Ju­gend­cho­res hatte Grup­pen­chor­lei­ter Mar­kus Gül­den­ring be­reits im ver­gan­ge­nen Jahr auf der Jah­res­haupt­ver­samm­lung be­kannt ge­ge­ben. Mitt­ler­weile ist die Idee wei­ter ge­reift und es soll ein Start ver­sucht wer­den. Die Mit­glieds­ver­eine spra­chen sich po­si­tiv zu die­ser Grün­dung aus. Noch nicht ab­sch­ließend ge­klärt wer­den konnte die Art der Fi­nan­zie­rung des Cho­res. So will die Sän­ger­gruppe Aus­schau nach För­de­rern hal­ten. Ob und in­wie­weit die Mit­glied­schöre den Nach­wuch­schor un­ter­stüt­zen, wol­len diese erst noch in ih­ren ei­ge­nen Chören ab­klären. Die Bei­trags­kos­ten für die El­tern der mit­ma­chen­den Kin­der sol­len aber 50 Euro im Jahr nicht ü­ber­stei­gen, darü­ber wa­ren sich die An­we­sen­den ei­nig. Ein wei­te­rer Haupt­punkt der Ver­samm­lung war die Ü­ber­ar­bei­tung der Sat­zung. Auf An­re­gung Gül­den­rings wurde diese »ent­staub­t« und den heu­ti­gen Be­ge­ben­hei­ten an­ge­passt, denn da­mals (alte Sat­zung aus dem Jahr 1923) war die Sän­ger­gruppe als Zu­sam­menschluss von Män­ner­chören de­fi­niert wor­den. Es gehören aber be­reits schon lange auch Frau­en­chöre der Gruppe an.

Die Sän­ger­gruppe fei­ert in die­sem Jahr ihr 85-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Die­sen Ge­burts­tag wol­len die Chöre in Wöb­bel am 17. Au­gust mit ei­nem Kon­zert be­ge­hen, da hier auch gleich­zei­tig das 25-jäh­rige Be­ste­hen des Sän­ger­heims ge­fei­ert wer­den soll. Da An­ne­liese Hil­ker aus per­sön­li­chen Grün­den das Amt der Schrift­füh­re­rin nie­der­leg­te, wurde auf der Ver­samm­lung eine Neu­wahl die­ses Pos­tens not­wen­dig. Diese Auf­gabe ü­ber­nimmt in Zu­kunft Mar­kus Gül­den­ring, der von der Ver­samm­lung dafür ge­wählt wur­de.

vom 16.02.2008 | Ausgabe-Nr. 7B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten