LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Neue Mitspieler willkommen

Seniorenbühne probt wieder

 

Det­mold. Ein neues VHS-Se­mes­ter hat be­gon­nen und auch die Se­nio­ren­bühne Det­mold un­ter ih­rem Lei­ter Pe­ter-Uwe Witt ist wie­der voll im Pro­benstress. Nach­dem die ü­beraus ak­ti­ven 18 Mit­glie­der der Gruppe im ver­gan­ge­nen Jahr wie­der an die 25 Auf­führun­gen mit ins­ge­samt etwa 3.500 Be­su­chern in ver­schie­de­nen Se­nio­ren­hei­men, bei kirch­li­chen Grup­pen, So­zial­or­ga­ni­sa­tio­nen und Ver­bän­den in ganz Lippe so­wie auch im Kur­thea­ter Bad Mein­berg ab­sol­viert hat­ten, sind die Da­men und Her­ren nun in den Pro­ben zu ei­nem neuen Pro­gram­m.

Die wöchent­li­chen Pro­ben sind für die Ak­teure nicht nur Ar­beit, son­dern sie ver­mit­teln in be­son­de­rem Maße auch das Ge­fühl noch ge­braucht zu wer­den, und der un­be­strit­tene Er­folg ih­rer Auf­führun­gen ist nicht nur für sie eine Bestäti­gung son­dern be­rei­tet auch den vie­len Zu­schau­ern eine Zeit der Ent­span­nung und Freu­de.

­Durch ihr reich­hal­ti­ges Re­per­toire an ver­schie­de­nen hu­mor­vol­len Sket­chen und Stü­cken (von Curt Goetz ü­ber Jo Hanns Röß­ler bis hin zu Lo­riot) ist es ih­nen ein leich­tes, un­ter­halt­same Pro­gramme von 45 bis zu 120 Mi­nu­ten an­zu­bie­ten. Das große Glück auch eine Pia­nis­tin in ih­ren Rei­hen zu ha­ben er­mög­licht der Se­nio­ren­büh­ne, dem­nächst auch Cou­plets von Otto Reu­ter zum Vor­trag zu brin­gen.

Wer Spaß und Lust hat sich der Se­nio­ren­bühne Det­mold an­zu­sch­ließen oder wer In­ter­esse an ei­ner Auf­führung der Se­nio­ren­bühne hat, kann sich mit Ur­sula Fritsch un­ter der Te­le­fon­num­mer 05231/32925 in Ver­bin­dung set­zen.

vom 09.02.2008 | Ausgabe-Nr. 6B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten