LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Übungsleiterversammlung der DLRG-Ortsgruppe Blomberg

Viele Stunden für das Schwimmen

 

Blom­berg. Auf der ers­ten Ü­bungs­lei­ter­ver­samm­lung des neuen Jah­res der DLRG Orts­gruppe Blom­berg wurde ne­ben den an­ste­hen­den Ter­mi­nen auch ein Resü­mee des ver­gan­ge­nen Jah­res ge­zo­gen. In ei­ner be­ein­dru­cken­den Bi­lanz zeigt sich das er­staun­li­che eh­ren­amt­li­che En­ga­ge­ment al­ler Teil­ha­ben­den. Im Zen­trum der Ar­beit ste­hen die Ü­bungs­aben­de, die je­weils mitt­wochs von 17 bis 21 Uhr im Hal­len­bad Blom­berg statt­fin­den. Ins­ge­samt wur­den in 2007 an 41 Aben­den Trai­ning­stun­den mit Schwim­mern durch­ge­führt. In die­sem Zu­sam­men­hang wur­den die drei Ü­bungs­lei­te­rin­nen Anke Scha­per, An­nika Rä­de­ker und Lisa Scha­per für ihre re­gel­mäßige An­we­sen­heit an den Trai­nings­aben­den lo­bend er­wähnt. Fer­ner wa­ren im ver­gan­ge­nen Jahr 27 Ü­bungs­lei­ter im Ein­satz, die sich in rund 1850 Trai­nings­stun­den um die Aus­bil­dung in den Be­rei­chen Schwim­men und Ret­tungs­schwim­men küm­mer­ten. Hinzu kom­men zirka 500 Stun­den für die theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Aus­bil­dung der Ret­tungs­schwim­mer so­wie zahl­rei­che Aus­bil­dungs­stun­den für die Ü­bungs­lei­ter. Lei­der leg­ten auch vier Ü­bungs­lei­ter 2007 ihre Ar­beit nie­der.

Der OG Blom­berg war es an dem Abend eine be­son­dere Eh­re, Anke Scha­per für ihre be­son­de­ren Ver­dienste einen Po­kal zu ü­ber­rei­chen. Das ak­tive Mit­glied, gleich­zei­tig auch Vor­stands­mit­glied und Ü­bungs­lei­te­rin, zeich­nete sich durch be­son­dere Ein­satz­be­reit­schaft aus­.

Für die ge­leis­tete Ar­beit, die der Si­cher­heit al­ler im Was­ser dient, be­dankte sich die DLRG Blom­berg bei al­len Be­tei­lig­ten.

vom 06.02.2008 | Ausgabe-Nr. 6A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten