LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Stiftung »Für Lippe« unterstützt Leseförderung in Kindergärten

Sprache mit allen Sinnen

 

Kreis Lippe / Wend­ling­hau­sen-Hei­de­nol­den­dorf (m­v). Un­ter dem Motto »­Kom­pakt für die Schul­tüte! Kin­der­gar­ten­kin­der er­le­ben Spra­che mit al­len Sin­nen« för­dert die Stif­tung »Für Lip­pe« eine krea­tive Sprach­för­de­rung für die Jüngs­ten. Beim Pres­se­ter­min im Kin­der­gar­ten Aba­kus in Wend­ling­hau­sen wurde das an­spruchs­volle und ehr­gei­zige Pro­jekt am Don­ners­tag näher vor­ge­stell­t.

Bri­gitte Speth­mann-Heit­lage von der Stif­tung er­läu­ter­te: »Le­se­kom­pe­tenz ist die Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tion für den Zu­gang zu Bil­dung. Das weiß man nicht erst seit PI­SA. Die Stif­tung Für Lippe för­dert des­halb das Thema Le­se­för­de­rung von Kin­dern und Ju­gend­li­chen mit ih­rem Pro­jekt ‚Lippe liest‘. In den Ki­Tas in Dören­trup und Hei­de­nol­den­dorf er­le­ben die Jüngs­ten, wie span­nend Spra­che sein kann.« Bei dem Pro­jekt für Kin­der ab fünf Jahre er­fuh­ren die Mäd­chen und Jun­gen im Kin­der­gar­ten Wend­ling­hau­sen in drei einstün­di­gen un­ter­schied­li­chen Werkstät­ten, wie spie­le­risch, un­ter­hal­tend und krea­tiv Spra­che sein kann.

­Der Ein­satz von In­stru­men­ten, Tier­fi­gu­ren, Fah­nen, Puzz­les, Mu­sik, Licht­bil­dern und vie­len an­de­ren Ma­te­ria­lien zog die Kin­der in den Bann der Buch­sta­ben, der Ge­schich­ten und der Spie­le. Das ganz­heit­li­che Kon­zept ließ sie tas­ten, hören, se­hen, in Be­we­gung sein, sin­gen, spre­chen, ma­len und schrei­ben.

­Nicht nur die Kin­der wur­den an Spra­che her­an­ge­führt, son­dern ihre Er­zie­he­rin­nen hos­pi­tier­ten da­bei. In der Nach­be­rei­tung für sie wur­den An­satz und Ab­lauf der Werkstät­ten und die ver­wen­dete Li­te­ra­tur be­spro­chen. Die Re­fe­ren­tin Syl­via Kru­picka vom Un­ter­neh­men »E­ven­ti­la­tor« aus Ber­lin gab prak­ti­sche Tipps und be­rich­tete aus ih­rer jah­re­lan­gen Er­fah­rung.

Da­mit bleibt es nicht bei ei­ner ein­ma­li­gen Ver­an­stal­tung, son­dern wirkt durch die Er­zie­he­rin­nen auch in der Zu­kunft. Eine zweite Ver­an­stal­tung fand in der KiTa »Zau­ber­lan­d« in Det­mold statt. Der Stif­tung »Für Lip­pe« liegt nach den Wor­ten von Ge­schäfts­füh­re­rin Dr. Hein­rike Heil die För­de­rung der Kin­der und Ju­gend­li­chen be­son­ders am Her­zen.

Un­ter dem Motto »­Der Ju­gend eine Chan­ce« in­iti­iert und un­ter­stützt die Stif­tung zu­kunfts­wei­sende Pro­jekte im Ju­gend­be­reich.

vom 02.02.2008 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten