LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Besonderes Programm am verkaufsoffenen Sonntag

Kaffeestündchen für den guten Zweck

Det­mold. Als Auf­takt in den Früh­ling nut­zen die Ge­schäfte im Quar­tier Krumme Straße/Un­ter der Wehme den ver­kaufsof­fe­nen Sonn­tag am 11. April und la­den alle Gäste zum Schwätz­chen bei Kaf­fee und Ku­chen ein - ü­ber den Er­lös aus dem Kaf­fee­klatsch darf sich dann die Le­bens­hilfe Det­mold freu­en.

Mit den stei­gen­den Tem­pe­ra­tu­ren klet­tert auch das Stim­mungs­ba­ro­me­ter wie­der Rich­tung Froh­sinn und da­mit die Lust auf lau­nige Ge­sel­lig­keit. Um den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stau lang­sam ab­zu­bau­en, ver­an­stal­tet das Quar­tier Krumme Wehme am ver­kaufsof­fe­nen Sonn­tag einen Kaf­fee­klatsch nach gu­ter al­ter Sit­te: bei Käff­chen mit Ge­bäck darf in den Ge­schäf­ten nach Her­zens­lust ü­ber den Schnee von ges­tern, den Giersch von heute und das Un­kraut von mor­gen pa­la­vert wer­den.

Wer Glück hat, fin­det womög­lich ein Plätz­chen an ei­ner Kaf­fee­ta­fel, an­sons­ten schme­cken die dar­ge­reich­ten Köst­lich­kei­ten auch im Ste­hen und nach dem Fas­ten darf jetzt auch wie­der or­dent­lich rein­ge­hauen wer­den, bei selbst ge­mach­ter But­ter­cr­em­tor­te, herz­haf­tem Os­ter­ku­chen aus Ita­lien oder ei­nem saf­ti­gen He­fe­teil­chen.

Saf­ti­ges Zu­lan­gen wäre in die­sem Falle aus­nahms­weise mal nicht sünd­haft, bei mo­de­ra­ten Prei­sen be­son­ders er­schwing­lich und in die­sem Fall vor al­lem er­wünscht, denn der Kaf­fee­klatsch dient dem gu­ten Zweck.

Das Quar­tier Krumme Wehme möchte mit dem Er­lös aus der Ak­tion die Le­bens­hilfe Det­mold un­ter­stüt­zen. Von dem Geld soll im Gar­ten ei­ner neuen Wohnstätte für 24 Men­schen mit Be­hin­de­rung eine Be­pflan­zung mit­fi­nan­ziert wer­den. Schließ­lich bemüht sich die Krumme Straße schon seit Jah­ren sel­ber um ein bißchen Grün für den ei­ge­nen Bür­ger­steig.

Wer am Ver­kaufsof­fe­nen Sonn­tag mehr ü­ber die Le­bens­hilfe Det­mold e.V. und die zahl­rei­chen Pro­jekte der Ein­rich­tung er­fah­ren möch­te, kann sich am In­fo­stand in der Krum­men Straße ein Bild ma­chen. Be­son­ders in­ter­essant dürfte das An­ge­bot für alle Kids sein, es darf aus­gie­big ge­spielt und ge­bas­telt wer­den.

vom 07.04.2010 | Ausgabe-Nr. 14A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten