LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Kulturinitiative 2011 nutzt Räumlichkeiten an der Rathausstraße vielseitig

Gespräche und eine Lesung

Oer­ling­hau­sen (k­d). Die Kul­tu­ri­ni­tia­tive 2011 in Oer­ling­hau­sen nutzt die Mög­lich­kei­ten in den Ge­schäfts­räu­men Mei­er­jo­hann, Rat­haus­straße 3, nicht nur zu Aus­stel­lun­gen. Im April ste­hen be­reits drei Ter­mine fest.

In der Ver­an­stal­tungs­reihe »­Stel­len Sie sich vor . . . « des Kunst­ver­eins wird am Mitt­woch 21. April, der Ver­kehrs­di­rek­tor der Stadt Bie­le­feld, Hans Ru­dolf Holt­kamp zu Gast sein. Ab 19 Uhr spricht er zum Thema »­Mar­ke­ting in ei­ner Klein­stadt­«. Die Mo­de­ra­tion hat Die­ter Bur­kamp.

Im Jahr 2007 ist der Ro­man »Ein Ma­ler­le­ben in der DDR, Frau Paula Trous­seau« von Chri­stoph Hein er­schie­nen. Der Künst­ler­ro­man ü­ber eine schei­ternde Ego­zen­tri­ke­rin wurde bei Suhr­kamp ver­legt. Am Frei­tag, 2. April 2010, ver­an­stal­tet der Li­te­ra­tur­kreis im För­der­ver­ein für die Stadt­bi­blio­thek eine Le­sung mit Ga­briele Ger­land, die Mo­de­ra­tion liegt bei Dr. Bernd Meyer.

Am Don­ners­tag, 29. April 2010, heißt es er­neut »­Stel­len Sie sich vor . . . « Ab 19 Uhr wird Die­ter Bur­kamp ein Ge­spräch mit Chris­tian Gru­be, dem Kul­tu­ramts­lei­ter der Stadt Hid­den­hau­sen, führen.

vom 27.03.2010 | Ausgabe-Nr. 12B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten