LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Englischer Vorlesewettbewerb und Vokabelmarathon in der Realschule Aspe

»Im Lernen sind wir klasse!«

 

Bad Sal­zu­flen-As­pe. Im Laufe der ver­gan­ge­nen Wo­chen wur­den in den vier fünf­ten Klas­sen im Eng­lisch­un­ter­richt der je­weils beste Le­ser er­mit­telt. An Hand ge­mein­sa­mer Kri­te­rien konnte je­der Schü­ler mit ent­schei­den, wer die ei­gene Klasse am Bes­ten beim »Eng­li­schen Vor­le­se­wett­be­wer­b« prä­sen­tiert.

Am Frei­tag ka­men alle Klas­sen­sie­ger zur End­aus­schei­dung zu­sam­men. Mit in der Jury saßen ne­ben den je­wei­li­gen Klas­sen­spre­chern und Stell­ver­tre­tern auch die Fach­leh­re­rin­nen Anke Ka­la­morz und Anja Spren­gel.

Ja­nine Wöh­ler aus der bi­lin­gua­len Klasse 5b konnte den Vor­le­se­wett­be­werb der 5. Klas­sen in die­sem Jahr für sich ent­schei­den. Sie ge­wann mit dem ers­ten Platz eine eng­li­sche Lek­türe, die der För­der­ver­ein der Re­al­schule Aspe auch in die­sem Jahr für den Wett­be­werb ge­spon­sert hat­te. Platz zwei be­legte Gi­zem Dar­ge­cit aus der Klasse 5a und Platz drei tei­len sich Ni­klas Bra­ke­meier aus der 5d und Till Käu­fer (5c). Alle Schü­ler er­hiel­ten eine Lek­türe mit Hör-CD.

Auch in den sieb­ten Klas­sen stand ein großes Er­eig­nis an: Zum fünf­ten Mal fand eine Vo­ka­be­lolym­piade für einen gu­ten Zweck statt. 120 Schü­ler konn­ten ihre Vo­ka­bel­kennt­nisse un­ter Be­weis stel­len. Je­des rich­tige Wort er­brachte durch Spon­so­ren wie El­tern, Groß­el­tern und Freunde einen Geld­be­trag ein. Die ge­sam­melte Summe beläuft sich auf statt­li­che 643 Eu­ro. Mit dem Geld wird der Schul­chor mit T-Shirts mit Schullogo aus­ge­stat­tet, der Rest kommt dem För­der­ver­ein zu Gu­te.

­Die beste Leis­tung er­brachte Ka­tha­rina Ober aus der Klasse 7c. Zwei­ter wurde Ken­neth Nath (7c) und Dritte Ay­sel Gür­ses(7b). Ronja Frö­melt (7b) lan­dete auf dem vier­ten Platz. Auch die An­zahl der ein­ge­sam­mel­ten »S­pon­so­ren­ver­trä­ge« wurde prä­miert. So hat­ten Co­rinna Gerke (7b), Anna Hom­berg (7c) und Ma­xi­mi­lian Il­g­ner (7d) die meis­ten Ver­träge mit den höchs­ten Geld­be­trä­gen.

vom 13.03.2010 | Ausgabe-Nr. 10B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten