LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Tag der offenen Tür im Landesarchiv NRW

Dem Verborgenen auf der Spur

Det­mold. Am Sonn­tag, 7. März, fin­det bun­des­weit der Tag der Ar­chive statt, an dem sich auch das Lan­des­ar­chiv Nord­rhein-West­fa­len in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Stadt­ar­chiv Det­mold be­tei­ligt. Das Haus in der Willi-Hof­mann-Straße in Det­mold ist an die­sem Tag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr für In­ter­es­sierte geöff­net.

Das Stadt­ar­chiv zeigt meh­rere his­to­ri­sche Filme und bie­tet Führun­gen durch das Lan­des­ar­chiv an. Ge­rade nach den Er­eig­nis­sen um das Stadt­ar­chiv Köln im ver­gan­ge­nen Jahr ist es für Be­su­cher si­cher span­nend, sich selbst ein­mal einen Ein­druck vom In­nen­le­ben ei­nes großen Ar­chivs zu ver­schaf­fen.

Darü­ber hin­aus ist während der Öff­nungs­zeit im Foyer die Aus­stel­lung »­De­ser­teure an Front und Hei­mat­front? NS-Jus­tiz in West­fa­len-Lip­pe« zu se­hen.

vom 03.03.2010 | Ausgabe-Nr. 9A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten