LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

Männergesangverein Schieder zieht positive Bilanz / Planungen für 140-jähriges Chorjubiläum

Drei neue Mitglieder verstärken den Chor

 

Schie­der (lig). Die Mit­glie­der des Männer­ge­sang­ver­eins Schie­der wa­ren zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung zahl­reich er­schie­nen, was der Vor­sit­zende Karl Wil­lam als eine gute Ge­mein­schaft der Sän­ger­schar be­wer­te­te. »­Die Sän­ger ste­hen hin­ter ih­rem Ver­ein und mit dem ver­brei­te­ten Chorster­ben wol­len wir nichts zu tun ha­ben«, so Will­lam. Dass der Chor auch ge­sang­lich stark ver­tre­ten sei, zeige die Tat­sa­che, dass der Ver­ein gleich drei neue Mit­glie­der in sei­nen Rei­hen be­grüßen durf­te.

Auch die Be­tei­li­gung der ak­ti­ven Sän­ger im ver­gan­ge­nen Sän­ger­jahr lag bei »noch gu­ten 83,5 Pro­zent«, wie Wil­lam ver­lau­ten ließ. Mit die­sem Er­geb­nis könne man gut le­ben und es er­mu­ti­ge, sich wei­ter­hin für das alte Kul­tur­gut Chor­ge­sang ein­zu­set­zen.

Fleißig wa­ren aber auch ein­zelne Sän­ger. So ging der Vor­sit­zende mit gu­tem Bei­spiel voran und ver­säumte kei­nen Ü­bungs­abend. Nur ein­mal fehl­ten Adolf Mohr, Ri­chard Wag­ner und Rein­hold Wil­lam. Ebenso stan­den ei­nige Eh­run­gen auf der Ta­ges­ord­nung. So wur­den für ihre 40-jäh­rige Treue zum Ver­ein Wer­ner Hampe und Otto Wil­lam aus­ge­zeich­net.

Im Jahre 2012 steht für den Ver­ein ein be­son­de­res Er­eig­nis an, denn dann fei­ert der Chor sein 140-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Be­reits in die­sem Jahr be­gin­nen die Pla­nun­gen.

vom 16.01.2010 | Ausgabe-Nr. 2B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten