LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

»Moderne Medien für den Wiedereinstieg nutzen«

Gebündelte Informationen

Kreis Lip­pe. Das »­Netz­werk Wie­der­ein­stieg« im Kreis Lippe hat einen Flyer er­stellt, der sämt­li­che Mit­glie­der des Netz­wer­kes mit In­ter­net­adres­sen und Kon­takt­da­ten enthält. Darü­ber hin­aus wer­den wich­tige Adres­sen in Ost­west­fa­len-Lippe wie die Kin­der­be­treu­ungs­da­ten­bank »ww­w.kin­der­be­treu­ung-ow­l.­de« auf­ge­führt. Mit der Lan­des­i­ni­tia­tive Netz­werk W för­dert das Mi­nis­te­rium für Ge­ne­ra­tio­nen, Fa­mi­lie, Frauen und In­te­gra­tion des Lan­des NRW re­gio­nale Zu­sam­menschlüsse von Ak­teu­ren, mit dem Ziel, die Si­tua­tion von Be­rufs­rück­keh­re­rin­nen zu ver­bes­sern. Bär­bel Klöck­ner, Ko­or­di­na­to­rin des Netz­wer­kes W in Lip­pe: »­Der Flyer enthält wich­tige Da­ten und Adres­sen, die Frauen bei ei­ner Neu­ori­en­tie­rung oder beim Wie­der­ein­stieg in den Be­ruf benöti­gen.« So ist die Gleich­stel­lungs­stelle des Krei­ses, Be­ra­tungs­stel­len wie FAIR und die Mi­gra­ti­ons­be­ra­tung des Deut­schen Ro­ten Kreu­zes ebenso auf­ge­führt wie Kon­takt­per­so­nen der Agen­tur für Ar­beit, der Lippe pro Ar­beit oder dem Netz­werk Lip­pe. Volks­hoch­schu­len bie­ten für Be­rufs­rück­keh­re­rin­nen im Kreis Lippe spe­zi­elle Kurse oder be­ra­ten ü­ber den Bil­dungs­scheck und die Bil­dungs­prä­mie. Der Flyer ist kos­ten­los beim Ver­ein »Frauen för­dern Frau­en« Bär­bel Klöck­ner,Tel.05231-5699799 oder e-mail klioeck­ner@fff-lip­pe.de er­hält­lich.

vom 23.12.2009 | Ausgabe-Nr. 52A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten