LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Nahmen gemeinsam den „Vielfalt-Baum“ als Auszeichnung durch die Ministerin entgegen: (v.l.) Rainer Heller (Bürgermeister Stadt Detmold), Dr. Lucas Heumann (Vereinsvorsitzender AGA e.V.), Ursula Heinen-Esser (Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen), Dr. Ute Röder (Fachbereichsleiterin Umwelt und Energie Kreis Lippe), Ulrich Knorr (Sprecher der lippischen Bürgermeister), Jens Verspermann (Projektleitung AGA gGmbH), Ralf Bartkuhn (Mitarbeiter AGA gGmbH), Jennifer Strunk (Projektplanerin AGA gGmbH) und Julian Binks (Mitarbeiter AGA gGmbH).     Foto: Kreis Lippe

UN-Auszeichnung für "Wasser im Fluss"

Kreis Lip­pe. Das kom­mu­nale Be­schäf­ti­gungs­pro­jekt "­Was­ser im Fluss" des Krei­ses Lippe und der Ar­beits­ge­mein­schaft Ar­beit gGmbH (A­GA) ist jetzt als of­fi­zi­el­les Pro­jekt der UN-De­kade "­Bio­lo­gi­sche Viel­fal­t" im Rah­men des Son­der­wett­be­werbs "­So­ziale Na­tur – Na­tur für al­le" aus­ge­zeich­net wor­den. Ur­sula Hei­nen-Es­ser, Mi­nis­te­rin für Um­welt, Land­wirt­schaft, Na­tur- und Ver­brau­cher­schutz des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len, ... weiterlesen »

(von links) Konferenzorganisatorin Tanja Lupuljev mit Bahar Yolda Dyck, Norbert Scherpe, Suna Arslan, Anne-Kathrin Edler und Sabine Beine. Foto: Kreis Lippe

Herausforderungen von
"Alter und Migration" begegnen

Kreis Lip­pe. Die In­te­gra­tion von Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund ist ein kom­ple­xes Hand­lungs­feld, das auch vor der Pflege und dem Al­ter kei­nen Halt macht. Denn in die­sem Be­reich ist ei­ni­ges im Wan­del: Wur­den die Äl­te­ren früher häu­fig noch durch Fa­mi­li­en­an­gehö­rige ge­pflegt, zeigt sich mitt­ler­weile auch hier die Ten­denz zu we­ni­ger Kin­dern und häu­fi­ge­rer Be­rufs­tätig­keit. Der Kreis Lippe hat da­her ... weiterlesen »

Eine Live-Schaltung nach Afghanistan

Kreis Lip­pe/ Lemgo (n­r). Ein­satz in ei­nem Kri­sen­ge­biet – für die Sol­da­tin­nen und Sol­da­ten des Pan­zer­gre­na­dier­ba­tail­lons 212, dem Pa­ten­ba­tail­lon der Al­ten Han­se­stadt Lemgo ist das zwar Teil des Jobs, mit Si­cher­heit aber kein leich­ter. Nicht min­der schwer dürfte es für die Fa­mi­li­en­an­gehö­ri­gen sein. Für die Alte Han­se­stadt ein gu­ter Grund, einen "Fa­mi­li­en­tag" für die An­gehö­ri­gen der im Ein­satz ... weiterlesen »

Traumatisierung durch Gewalterfahrung

Kreis Lip­pe. Die Frau­en­be­ra­tungs­stelle Al­raune bie­tet am 9. und 10. April so­wie 13. und 14. Mai ein Kom­pakt­se­mi­nar in zwei Blö­cken für Mit­ar­bei­te­rin­nen aus dem päd­ago­gi­schen, so­zia­len, pfle­ge­ri­schen und the­ra­peu­ti­schen Be­reich an. Das Thema lau­tet "Trau­ma­ti­sie­rung durch Ge­wal­ter­fah­rung". Diese Fort­bil­dung dient der An­eig­nung von Grund­wis­sen und Hand­lungs­kom­pe­ten­zen im Um­gang mit durch Ge­wal­ter­fah­rung ... weiterlesen »

"Von Glücksbringern und Mutmachern"

Bad Sal­zu­flen. Am 28. Mai heißt es im GOP Va­rieté-Thea­ter Bad Oeyn­hau­sen be­reits früh mor­gens um 9 Uhr "Vor­hang auf für be­le­bende Viel­fal­t." An­lass ist, wie be­reits im Vor­jahr, der 7. Deut­sche Di­ver­sity Tag, wel­cher für mehr Ver­ständ­nis, To­le­ranz und In­te­gra­tion von Min­der­hei­ten in der Ar­beits­welt wirbt. Mit dem zwei­ten OWL Schü­ler-Prä­ven­ti­ons-Kon­gress zum Thema De­pres­sion, rea­giert In­itia­tor ... weiterlesen »

Keine Zeitung erhalten