LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Horn-Bad Meinberg

xxxxxxxx

Horn-Bad Mein­berg. Au­to­rin An­nie Stone liest am Mon­tag, 19. Au­gust, im Strick­café"An­drea‘s Glücks­ma­sche" aus ih­rem Ro­man "­Li­mo­na­den­ta­ge". Seit Kind­heits­ta­gen teil­ten Avery und Cade viele erste Male mit­ein­an­der: den ers­ten Li­mo­na­den­stand, den ers­ten Kuss, das erste Mal – und auch den ers­ten Lie­bes­kum­mer. Als Cade am Ende der High­school ohne eine Er­klärung mit Avery Schluss mach­te, brach für ... weiterlesen »

Präsentieren stolz das Ergebnis ihrer Kronkorken-Sammung: die Organisatoren (von links) Maik Brüggemann, Rüdiger Stumpf, Benno Michels, Stephan Haase, Stefan Plate und Andreas Marzinkowsky. Foto: Schützen Bad Meinberg, 2. Kompanie

Schützen setzen sich für Darmkrebs-Vorsorge ein

Horn-Bad Mein­berg. Seit 2017 sam­melt die 2. Kom­pa­nie der Schüt­zen­ge­sell­schaft Bad Mein­berg Kron­kor­ken zu­guns­ten der "Pa­ti­en­ten­hilfe Darm­krebs". Die ge­mein­same In­itia­tive der Fe­lix-Burda-Stif­tung, des Netz­werks ge­gen Darm­krebs und der Stif­tung 
Le­bens­bli­cke un­ter­stützt mit Spen­den in Not ge­ra­tene Darm­kreb­spa­ti­en­ten zu un­ter­stüt­zen. 140 Ki­lo­gramm Kron­kor­ken ka­men im ver­gan­gene Jahr für den gu­ten ... weiterlesen »

Papierproduktion Horn-Bad Meinberg. Der Heimatverein Bad Meinberg macht sich am Donnerstag, 22. August, auf den Weg nach Schieder, um die Papiermühle Plöger zu besichtigen. Sie ist ein bedeutendes Kulturdenkmal. 
Fast 300 Jahre lang diente das reine und weiche Wasser der Niese bei Schieder der Familie Plöger zur Papiererzeugung. Etwa genauso lang besteht das Papiermühlengebäude. Die restaurierte Plögersche Papiermühle präsentiert sich heute als ein äußerst anschauliches Museum für die Darstellung der Papierproduktion um 1900. Es zeigt die fast komplett erhaltene Anlage in den Produktionsräumen – wie die beiden oberschlächtigen Wasserräder, den Kollergang, den Steinholländer, die Rundsiebmaschine, verschiedene Spindelpressen, das Glättwerk und den zweistöckigen Trockenboden mit den typischen Dachgauben zum Aufhängen der Bögen. Alle Maschinen können im Vorführbetrieb präsentiert werden. 
Zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich interessierte Teilnehmer um 14 Uhr am Bad Meinberger Busbahnhof. Gäste sind herzlich willkommen. Es wird ein Kostenbeitrag von 3 Euro pro Person erhoben. Im Anschluss an die Gruppenführung, die um 15 Uhr vorgesehen ist, ist eine Einkehr geplant. (LMH)

weiterlesen »

Beim Xperience-Festival spüren die Besucher ihren Körper. Foto: Zero Gravity Pics

Yoga, Healing und Musik

165 Künst­ler und ihre Teams wer­den mit Work­shops, Yo­ga­stun­den, "He­aling Circles" und Kon­zer­ten ver­tre­ten sein. 
Gäste aus dem Kreis Lippe und Um­ge­bung, die sich keine Tickets kau­fen, aber den­noch die At­mo­s­phäre des Fes­ti­vals ge­nießen möch­ten, sind laut Ankün­di­gung zum kos­ten­freien Be­such des "Fair-wear-Mar­ket­pla­ce" zwi­schen den großen Ver­an­stal­tungs­zel­ten und hin­ter dem Haus Shanti ein­ge­la­den. ... weiterlesen »

Pfarrer Matthias Zizelmann und Pfarrerin Petra Stork freuen sich, dass die Außenfassade der Stadtkirche im kommenden Jahr wieder auf Vordermann gebracht wird. Foto: Weiße

Evangelische Stadtkirche in Horn wird aufgehübscht

Das hat der Kir­chen­vor­stand be­schlos­sen. 
"­Schon seit ei­ni­ger Zeit wird auf den Zu­stand un­se­rer Stadt­kir­che ver­wie­sen, die ge­rade gar nicht mehr so schön an­zu­se­hen ist", sagt Zi­zel­mann. Der Grund dafür ist un­ter an­de­rem der Moos­be­fall, von dem die Fassade zur Mit­tel­straße hin be­son­ders stark be­trof­fen ist. Die Außen­re­no­vie­rung, die für Mitte nächs­ten Jah­res ge­plant ist, soll nicht nur für ... weiterlesen »

Keine Zeitung erhalten