LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Stressfrei im Winter

Det­mold-Hid­de­sen. Ein Schnup­per- und Ge­nießer­abend un­ter dem Motto "Stress­frei und ent­spannt in die Win­ter- und Weih­nachts­zeit" fin­det am Don­ners­tag, 14. De­zem­ber, von 17.30 bis 19 Uhr im Ge­mein­de­haus der ev.-re­f.Kir­che Hid­de­sen in der Aka­zi­en­strasse 3 statt. Re­fe­ren­tin ist die Apo­the­ke­rin Su­sanna Fär­ber. Um An­mel­dung wird ge­be­ten un­ter der Ruf­num­mer (05231) 8444 oder in der Apo­theke Hid­de­sen. Der ... weiterlesen »

Weihnachtsmarkt

Det­mold-Vahl­hau­sen. Der "Vahl­hau­ser Weih­nachts­mark­t" fin­det in die­sem Jahr am Sams­tag, 16. De­zem­ber in und um die Kir­che in Vahl­hau­sen statt. Or­ga­ni­siert wird er ge­mein­sam vom Fa­mi­li­en­zen­trum, der Kir­chen­ge­mein­de, dem Hei­mat- und Ge­sel­lig­keits­ver­ein und dem Män­ner- und dem Shanti-Chor Vahl­hau­sen. Von 15 bis 19 Uhr bie­ten Stände Hand­werks­kunst, und auch für das leib­li­che Wohl ist ge­sorgt. Um 15.30 ... weiterlesen »

Wald- andacht

Det­mold-Pi­vits­hei­de. Die Wan­der­freunde und Wald­lieb­ha­ber Pi­vits­heide la­den herz­lich ein zur dies­jäh­ri­gen Waldan­dacht am Sams­tag, 16. De­zem­ber, mit Pfar­rer An­dreas Flor. Los geht es um 10 Uhr an der Weih­nacht­stanne am Gas­weg (zwi­schen Park­platz Wald­fried­hof und Kuss­ler Tor) in Pi­vits­hei­de. weiterlesen »

Jüdische Musik der 20er und 30er

Det­mold. Nach dem er­folg­rei­chen Kon­zert am 9. No­vem­ber im Rah­men der Ge­denk­fei­er­lich­kei­ten zur Reichspo­grom­nacht wer­den Mo­nika Rey (Ge­sang) und Eva Schütt­ler (Kla­vier) noch ein­mal Stü­cke jü­di­scher Kom­po­nis­ten der 1920er und 1930er Jahre prä­sen­tie­ren. Das Kon­zert "Ir­gendwo auf der Welt…" wird am 3. Fe­bruar 2018 in der neuen Aula des Grabbe-Gym­na­si­ums statt­fin­den. Die Kar­ten sind ab so­fort er­hält­lich. ... weiterlesen »

Weihnachts-Hütten-Dorf und Fröbelsternen-Meer

Die ent­spre­chende Wärme von in­nen mach­ten die Heiß­ge­trän­ke, die es in großer Aus­wahl gab, be­son­ders be­liebt ist im­mer der fin­ni­sche Glö­gi, nach ori­gi­nal fin­ni­scher Re­zep­tur von Elfi Han­sen. Zum Wär­men, aber auch zum Stock­brot­ba­cken, diente die große Feu­er­stelle in der Mit­te. Ver­eine und In­sti­tu­tio­nen aus Spork-Eich­holz und Rem­mig­hau­sen prä­sen­tier­ten viel krea­ti­ves, in­di­vi­du­el­les und ide­en­rei­ches ... weiterlesen »

Keine Zeitung erhalten