LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

Suchergebnisse

Es wurden 2767 Artikel mit Ihren Suchkriterien gefunden.
« Suchoptionen verändern


17.08.2019: Lipper spenden rund 271.000 Euro
... Kreis Lippe (LMH). Brot für die Welt hat 2018 rund 271.000 Euro Spenden aus dem Kreis Lippe erhalten. In dieser Summe sind auch Kollekten und Spenden aus der Region enthalten. "Wir sind froh ... weiterlesen »
17.08.2019: Evangelische Stadtkirche in Horn wird aufgehübscht
... und Dauer der Maßnahmen zulässt. Zizelmann rechnet mit Kosten zwischen 80.000 bis 120.000 Euro. Diese sollen mit Spenden, Zuschüssen der Landeskirche und weiteren Fördermitteln gestemmt werden, erläuterte Pfarrerin Petra ... weiterlesen »
17.08.2019: Wenn Viola auf Orgel trifft
... führt ihn durch ganz Europa sowie nach Japan, Australien, Mexiko und die USA. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird ... weiterlesen »
17.08.2019: Schützen setzen sich für Darmkrebs-Vorsorge ein
... Initiative der Felix-Burda-Stiftung, des Netzwerks gegen Darmkrebs und der Stiftung 
Lebensblicke unterstützt mit Spenden in Not geratene Darmkrebspatienten zu unterstützen. 140 Kilogramm Kronkorken kamen im vergangene Jahr für den guten ... weiterlesen »
10.08.2019: Helfende Hände ermöglichen freitäglichen Mittagstisch Lagenser Mahlzeit hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt Lage (sc). Sommerpause? Nicht bei der Lagenser Mahlzeit. Im Gegenteil, während der Ferienzeit brummt es jeden Freitag im Gemeindehaus an der Marktkirche besonders. Zwischen 11 und 14 Uhr gibt es dann Eintopf sowie Kaffee und Kuchen. Alle Menschen sind eingeladen, das Angebot ist kostenfrei. Zahlreiche Ehrenamtliche machen es möglich, dass der warme Mittagstisch nicht ausfällt. Weitere Mitstreiter werden gesucht. Die Kaffeemaschine läuft auf Hochtouren, Teller und Töpfe klappern. In der kleinen Küche herrscht großes Gewusel. Mittendrin ist das Lachen von Annika Fideleo zu hören, die mit dem Helferteam bereits bei den Vorbereitungen gute Laune versprüht. „Das geht hier immer so munter zu“, freut sich die 39-Jährige über die gute Stimmung untereinander. Sie gehört mit Sabrina Landenberger, Renate Stecker, Gisela Sprenger sowie Brigitte Hetzer-Ernst zu dem fünfköpfigen Organisationsteam des freitäglichen Mittagstisches, der vor eineinhalb Jahren von der evangelisch-reformierte Kirchengemeinde, der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde sowie der Mennoniten-Brüdergemeinde ins Leben gerufen wurde. „Es geht nicht nur um die warme Mahlzeit, die wir anbieten, sondern um die Möglichkeit der Begegnung und des Austauschs. Dieses Modell hat sich zu einem großen Erfolg in Lage entwickelt“, sind die drei Gemeinden zufrieden mit der Entwicklung. Zwischen 60 und 80 Gäste werden im Schnitt bewirtet. „Möglich machen das unsere vielen Helfer“, weiß Renate Stecker die Hilfe der 25 Ehrenamtlichen sehr zu schätzen. Ein Geflüchteter ist dabei, ein Konfirmand kommt während der Ferien vorbei. Ansonsten sind es Damen im Rentenalter, die älteste ist 82 Jahre alt. „Wir hängen immer eine Liste aus, in die sich Helfer eintragen. Im Durchschnitt können wir jeden Freitag auf sechs Leute zählen. Dazu kommt immer jemand aus unserem Leitungsteam, der auch die Verantwortung übernimmt“, berichtet Annika Fideleo. Das Vorbereiten der Mahlzeit, das Eindecken, das Servieren sowie das Abräumen laufe Hand in Hand. Und natürlich bleibt immer Zeit für ein Gespräch, sei es mit den Gästen oder untereinander. „Die Gemeinschaft macht viel Freude und wir wollen auch das Miteinander der Ehrenamtlichen pflegen“, erzählt Renate Stecker von regelmäßigen Treffen und gemeinsamen Aktionen. Für niemanden soll die Aufgabe zu einer Last werden, deshalb würden sich die Organisatoren über weitere Helfer freuen, die den einen oder anderen Freitag Zeit und Lust haben, bei der Lagenser Mahlzeit mitzumachen. Interessierte können sich bei den beteiligten Gemeinden melden oder direkt an einem Freitagmittag ab 11 Uhr im Gemeindehaus an der Lagenser Marktkirche vorbeischauen. Die ökumenische Initiative finanziert sich durch Spenden und freut sich über jede Unterstützung. Datei: LGFR07AR6511_1.jpg Beschriftung: img_2079 Beschreibung: (von links) Nellie Born, Rita Kröker, Margret Schäfer, Susanne Totzek, Gunhild Kroll und Annika Fideleo vom Helferteam sind mit Freude bei der Sache. Foto: Sandra Castrup
... weiterlesen »
20.07.2019: Warnung vor Betrügern
... gesehen. Der Bulli ist mit einem osteuropäischen Kennzeichen ausgestattet und fährt von Haus zu Haus, um Spenden zu sammeln. In erster Linie ist der Fahrer an Schrottwaren interessiert. Die Stiftung Eben-Ezer stellt fest, dass weder ... weiterlesen »
10.07.2019: Blut spenden
... weiterlesen »
10.07.2019: Blut spenden
... Neuspender dürften höchstens 59 Jahre sein, teilt das DRK mit. Wer weniger als 50 Kilogramm wiegt, sollte kein Blut spenden. Frauen dürfen vier, Männer sechs sogenannte Vollblutspenden im Jahr leisten. Zwischen zwei Terminen müssen ... weiterlesen »
06.07.2019: Schakuhachi
... Yasko Linnartz. Das Konzert beginnt am Freitag, 12. Juli, um 20 Uhr, Hangstein 5 in Lieme. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Künstler sind gern gesehen. Auf dem Programm stehen Werke japanischer Komponisten sowie Stücke von Franz ... weiterlesen »
06.07.2019: Schwitzen für den guten Zweck
... bestimmte Summe für jede gelaufene Runde zur Verfügung stellt. Ins Leben gerufen wurde der Lauf ursprünglich, um Spenden für die Bauarbeiten des TeVita zu sammeln. Als diese abgeschlossen waren, stellte man die Veranstaltung nicht ... weiterlesen »

Keine Zeitung erhalten