LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

Suchergebnisse

Es wurden 1504 Artikel mit Ihren Suchkriterien gefunden.
« Suchoptionen verändern


10.08.2019: Helfende Hände ermöglichen freitäglichen Mittagstisch Lagenser Mahlzeit hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt Lage (sc). Sommerpause? Nicht bei der Lagenser Mahlzeit. Im Gegenteil, während der Ferienzeit brummt es jeden Freitag im Gemeindehaus an der Marktkirche besonders. Zwischen 11 und 14 Uhr gibt es dann Eintopf sowie Kaffee und Kuchen. Alle Menschen sind eingeladen, das Angebot ist kostenfrei. Zahlreiche Ehrenamtliche machen es möglich, dass der warme Mittagstisch nicht ausfällt. Weitere Mitstreiter werden gesucht. Die Kaffeemaschine läuft auf Hochtouren, Teller und Töpfe klappern. In der kleinen Küche herrscht großes Gewusel. Mittendrin ist das Lachen von Annika Fideleo zu hören, die mit dem Helferteam bereits bei den Vorbereitungen gute Laune versprüht. „Das geht hier immer so munter zu“, freut sich die 39-Jährige über die gute Stimmung untereinander. Sie gehört mit Sabrina Landenberger, Renate Stecker, Gisela Sprenger sowie Brigitte Hetzer-Ernst zu dem fünfköpfigen Organisationsteam des freitäglichen Mittagstisches, der vor eineinhalb Jahren von der evangelisch-reformierte Kirchengemeinde, der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde sowie der Mennoniten-Brüdergemeinde ins Leben gerufen wurde. „Es geht nicht nur um die warme Mahlzeit, die wir anbieten, sondern um die Möglichkeit der Begegnung und des Austauschs. Dieses Modell hat sich zu einem großen Erfolg in Lage entwickelt“, sind die drei Gemeinden zufrieden mit der Entwicklung. Zwischen 60 und 80 Gäste werden im Schnitt bewirtet. „Möglich machen das unsere vielen Helfer“, weiß Renate Stecker die Hilfe der 25 Ehrenamtlichen sehr zu schätzen. Ein Geflüchteter ist dabei, ein Konfirmand kommt während der Ferien vorbei. Ansonsten sind es Damen im Rentenalter, die älteste ist 82 Jahre alt. „Wir hängen immer eine Liste aus, in die sich Helfer eintragen. Im Durchschnitt können wir jeden Freitag auf sechs Leute zählen. Dazu kommt immer jemand aus unserem Leitungsteam, der auch die Verantwortung übernimmt“, berichtet Annika Fideleo. Das Vorbereiten der Mahlzeit, das Eindecken, das Servieren sowie das Abräumen laufe Hand in Hand. Und natürlich bleibt immer Zeit für ein Gespräch, sei es mit den Gästen oder untereinander. „Die Gemeinschaft macht viel Freude und wir wollen auch das Miteinander der Ehrenamtlichen pflegen“, erzählt Renate Stecker von regelmäßigen Treffen und gemeinsamen Aktionen. Für niemanden soll die Aufgabe zu einer Last werden, deshalb würden sich die Organisatoren über weitere Helfer freuen, die den einen oder anderen Freitag Zeit und Lust haben, bei der Lagenser Mahlzeit mitzumachen. Interessierte können sich bei den beteiligten Gemeinden melden oder direkt an einem Freitagmittag ab 11 Uhr im Gemeindehaus an der Lagenser Marktkirche vorbeischauen. Die ökumenische Initiative finanziert sich durch Spenden und freut sich über jede Unterstützung. Datei: LGFR07AR6511_1.jpg Beschriftung: img_2079 Beschreibung: (von links) Nellie Born, Rita Kröker, Margret Schäfer, Susanne Totzek, Gunhild Kroll und Annika Fideleo vom Helferteam sind mit Freude bei der Sache. Foto: Sandra Castrup
... weiterlesen »
27.07.2019: Ein "Best of" zur Jubiläums-Ausgabe
... Osterfeld 3 und Bielefelder Str. 157 in Lemgo; Das Blaue Blatt, Krentruper Str. 22 in Leopoldshöhe; Hermann’s Club, Ernst-Hilker-Straße 18 in Detmold. Alle Infos zu Bands, Zeiten und Vorverkauf unter ... weiterlesen »
24.07.2019: Lippischer Heimatbund zeichnet vier Grundschulen aus
... Bei der Begrüßung betonten laut Pressemitteilung Prof. Dr. Heide Barmeyer-Hartlieb (Mitstifterin), Michael G. Schnittger, Leiter Fachstelle Schule und Heimatbund-Vorsitzender Dr. Albert Hüser noch einmal ihre Intention: "Wir möchten Altes bewahren ... weiterlesen »
10.07.2019: Sechs Wochen, drei Bücher – oder mehr
... Stempel bekommen. Am Freitag, 6. September, um 15 Uhr eine Lese-Club-Abschlussparty mit Tombola auf dem Clara-Ernst-Platz. Jedes Kind bekommt dann eine Urkunde und einen Gutschein für die Tombola. Zu gewinnen gibt es sechs ... weiterlesen »
26.06.2019: Ein bühnenreifer Sommer(treff)
... Spaß" heißt ihr Programm. Was passiert, wenn sechs Freunde Richard Wagners Aufforderung: "Kinder, schafft Neues!" ernst nehmen? Die jungen Vokalartisten aus Neuseeland, Kanada, USA und Deutschland präsentieren die klassische Musik heute ... weiterlesen »
22.05.2019: Birgit Ernst - Kandidatin für das Europäische Parlament im CDU-Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe
... Europa ist für mich eine der tollsten Ideen der Neuzeit. Seit über 70 Jahren können wir innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten auf Frieden zurückblicken. Dazu garantiert uns die EU Freiheit, Sicherheit und ... weiterlesen »
11.05.2019: Kindergartenkinder singen das "Ska B C"
... Dabei gefällt die Musik aber meist auch den Erwachsenen – gerade weil sie das Publikum, egal wie klein, absolut ernst nimmt. Ermöglicht wurde der etwa halbstündige Auftritt vom Verein "OWL zeigt Herz", dessen bekannter ... weiterlesen »
04.05.2019: Europa- Kandidatin Orchideenblüte
... Kaffeetreff mit der neuen Kandidatin zur Europawahl lädt die CDU am 5. Mai, zum Salzeufer an der Steege ein. Birgit Ernst, Steuerberaterin und CDU-Fraktionsvorsitzende in Werther, soll zukünftig die Menschen aus Ostwestfalen und Lippe im ... weiterlesen »
04.05.2019: Flohmarkt für Bücher
... lesenswerte Buchspenden an. Diese können bereits am Dienstag, 7. Mai von 10 bis 17 Uhr am Bürgerhaus, Clara Ernst Platz 4, abgegeben werden. Für Rückfragen ist die Bücherei unter der Tel. Nr. 05232 601420 zu ... weiterlesen »
04.05.2019: Grundgesetz wird 70 Tanz-Café Flohmarkt für Bücher Volkskrankheit Diabetes 
... lesenswerte Buchspenden an. Diese können bereits am Dienstag, 7. Mai von 10 bis 17 Uhr am Bürgerhaus, Clara Ernst Platz 4, abgegeben werden. Für Rückfragen ist die Bücherei unter der Tel. Nr. 05232 601420 zu erreichen. Lage. Zur ... weiterlesen »

Keine Zeitung erhalten