LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Was kommt heute so in die Schultüte?

Kreis Lip­pe/ Lemgo (n­r). Wer er­in­nert sich noch dar­an, was die ei­gene Schul­tüte an Ü­ber­ra­schun­gen ge­bor­gen hat­te? Was wohl den meis­ten wohl ohne Zö­gern dazu ein­fäll­t... Süßes. Dann wird es schon schwe­rer. Fe­der­map­pe, Ra­dier­gummi und viel­leicht so­gar der erste Fül­ler; be­stimmt aber ein Buch und die ob­li­ga­to­ri­sche But­ter­brot­do­se. Bunt wa­ren da höchs­tens die Bunt­stifte und ja - die Schul­tüte ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Foto: Lippische Landeskirche

Vater und Kind im Kanu unterwegs

Die Sonne strahlte vom Him­mel, das Was­ser war an­ge­nehm warm, so dass Väter und Kin­der je­den Pau­sen­stopp für ein er­fri­schen­des Bad in den Flu­ten nut­zen. Zum Ü­ber­nach­ten machte die Gruppe in Schöt­mar Halt. Nach dem Abendes­sen und dem ge­mein­sa­men Abend­se­gen ge­nos­sen noch ei­nige den lauen Som­mer­abend mit Stock­brot, La­ger­feuer und Ge­sprächen, für an­dere hieß es früh ab in die Zel­te, schließ­lich ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Lippe aktuell fragt...

Was pa­cken Ihre Kun­den denn in die Schul­tüte? "­Die Bil­der glei­chen sich, da­mals wie heu­te. Das Was ist gleich ge­blie­ben", ü­ber­legt Tha­lia-Fi­li­al­lei­te­rin Ilona Schrö­der-Lontzeck. "Nur das Wie hat sich ver­än­dert. In den Som­mer­fe­rien grei­fen viele Kun­den zu Buch­sta­ben- und Zah­len­büchern oder klei­nen Fi­beln zum ers­ten Schul­tag, Bunt­stif­ten und dem ers­ten Fül­ler. Grundsätz­lich geht es wei­ter­hin um ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Musikstars singen beim Wandertag

Noch Kar­ten für Ma­ri­anne Ro­sen­berg und Mi­chael Pa­trick Kelly Kreis Lip­pe/­Det­mold. Ne­ben ei­ner Viel­zahl von Wan­de­run­gen hält der 118. Deut­sche Wan­der­tag vom 15. bis 20. Au­gust auch ein um­fang­rei­ches Rah­men­pro­gramm be­reit. High­lights am Wan­der­tags-Wo­chen­ende sind die Auf­tritte der Schla­ger-Gi­gan­ten und Ma­ri­anne Ro­sen­berg am Sams­tag,18. Au­gust, so­wie von Mi­chael Pa­trick Kelly am Sonn­tag, 19. Au­gust. ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Freuen sich über positive Resonanz zum Fachtag „Alter und Migration“ (von links): Svenja Budde, Anne-Kathrin Edler, Referentin Dr. med. Sengul Ünal, Gudrun Caesar und Tanja Lupuljev. Foto: Kreis Lippe/ Wolfgang Peters

Pflege von Menschen mit Migrationshintergrund

Kreis Lip­pe. In­te­gra­tion von Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund: Ein kom­ple­xes Hand­lungs­feld, das auch vor The­men wie Ge­sund­heit und Pflege kei­nen Halt macht. Auch in die­sem Be­reich ist ei­ni­ges im Wan­del - wo die Äl­te­ren früher noch im Fa­mi­li­en­ver­bund ge­pflegt wur­den, steigt die Ten­denz zu we­ni­ger Kin­dern und häu­fi­ge­rer Be­rufs­tätig­keit. Um ü­ber ak­tu­elle Ent­wick­lun­gen und Her­aus­for­de­run­gen zu dis­ku­tie­ren, ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Wollen traumatisierte Kinder aus geflüchteten Familien stärken: Julia Prokofieva, Irmgard Weishaupt und Margit Monika Hahn (von links). Foto: Kreis Lippe

Kitas wollen traumatisierte Kinder stärken

Kreis Lip­pe. Krieg und Ge­walt, Ver­luste und Ver­trei­bung: Ge­flüch­tete Kin­der und ihre Fa­mi­lien ha­ben oft zahl­rei­che Ex­trem­si­tua­tio­nen durch­lebt, oft auch mit trau­ma­ti­schen Aus­wir­kun­gen. Die Fol­gen sind häu­fig Ver­hal­tens­auffäl­lig­kei­ten und Ent­wick­lungs­störun­gen. Um be­trof­fene Kin­der schon früh best­mög­lich auf­fan­gen und stär­ken zu kön­nen, hat der Kreis Lippe im Rah­men des Ar­beits­krei­ses "In­ter­kul­tu­relle ... weiterlesen »

» Kreis Lippe

Diakonie-Förderverein vergibt 27.500 Euro

Seit Ok­to­ber 2017 fin­det zu die­ser The­ma­tik an der Fach­hoch­schule der Dia­ko­nie in Bie­le­feld das Wahlm­odul "His­to­ri­sche Er­kun­dun­gen am Bei­spiel der Eu­ge­nik im Na­tio­nal­so­zia­lis­mus ‚Äì eine Auf­ar­bei­tung in der Stif­tung Eben-Ezer" statt. Ne­ben Stu­den­ten der FH neh­men auch Stu­die­rende und Mit­ar­bei­ter der Stif­tung Eben-Ezer daran teil. Sie ha­ben die Ge­schichte des "­Ge­set­zes zur Ver­hütung erb­kran­ken ... weiterlesen »

» Lemgo

Die Bibliothek der Hochschule OWL hat ab sofort von 8 bis 20 Uhr sowohl für Studierende als auch für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Foto: Dirk Schelpmeier

Selbstausleihe über die rote Bücherbox

Lem­go. Die Aus­leihe von Me­dien ist ab so­fort zwölf Stun­den in der Bi­blio­thek der Hoch­schule Ost­west­fa­len-Lippe am Stand­ort Lemgo mög­lich. Von 8 bis 20 Uhr ist die Bi­blio­thek geöff­net – und das nicht nur für Stu­die­ren­de. Bücher, CDs, DVDs und ähn­li­ches wer­den ne­ben Zei­tun­gen um­stands­los zur Ver­fü­gung ge­stellt. Die Öff­nungs­zeit in den Mor­gen- und späte­ren Abend­stun­den er­folgt voll­kom­men elek­tro­nisch ... weiterlesen »

Worte des Monats

Keine Zeitung erhalten